Valentinstag: Dieses frivole Geschenk bekam Jenna Dewan einst von Janet Jackson

Wenn am Valentinstag Sexspielzeug verschenkt wird, ist das eigentlich nichts Ungewöhnliches. Wenn es wie bei Jenna Dewan allerdings von der eigenen Chefin kommt, stellt sich nur eine Frage: Warum?

Jenna Dewan arbeitete einst als Background-Tänzerin für Janet Jackson Bild: DFree/Shutterstock.com/spot on news

Von der Chefin ein Geschenk zum Valentinstag zu bekommen, ist eigentlich schon ungewöhnlich genug. Doch was Jenna Dewan (37, "Step Up") in jungen Jahren erlebt hat, ist kaum vorstellbar. Mit süßen 19 tanzte die Noch-Ehefrau von Channing Tatum (38, "Magic Mike") für keine Geringere als Janet Jackson (52, "Together Again") im Background. Als Dank gab es von der berühmten Chefin am 14. Februar eine Aufmerksamkeit der etwas anderen Art.

Den Film "Love Lies Bleedings" mit Jenna Dewan und Christian Slater finden Sie hier

Denn während Jacksons Tänzerinnen sonst eher Geschenke wie funkelnde Diamant-Uhren gewohnt gewesen seien, habe es an besagtem Tag eine "Vergnügungstruhe" gegeben. "Sie war eine großartige, sehr großzügige Chefin", erzählte Dewan zwar nun bei "Jimmy Kimmel Live", die "Schachtel voller Vibratoren", die Jackson all ihren Tänzerinnen überreicht habe, hätte die heute 37-Jähirge dann aber doch sehr geschockt.

VIDEO:
Video: spot on news

spot on news

Empfehlungen für den news.de-Leser