Nach Aviciis Tod: Ganz privat! So plant Tim Berglings Familie seine Beerdigung

Der plötzliche Tod von DJ Avicii alias Tim Bergling ließ die Musikwelt in Schockstarre zurück. Jetzt wurde bekannt, wie die Familie des gebürtigen Schweden die Trauerfeier und Beerdigung des 28-Jährigen plant.

DJ Avicii, der mit bürgerlichem Namen Tim Bergling hieß, ist mit nur 28 Jahren gestorben. Bild: Amy Sussman / Invision / AP / picture alliance / dpa

Das plötzliche Ableben von Tim Bergling, besser bekannt als Avicii, schockte die Musikwelt bis ins Mark. Der DJ aus Schwedenwar am 20. April in Maskat, der Hauptstadt des Oman,tot gefunden worden. Die Polizei schloss Fremdverschulden aus. Der Künstler wurde nur 28 Jahre alt. Jetzt wurde bekannt, wie die Beerdigung des gefeierten Musikers ablaufen soll.

Avicii mit 28 Jahren gestorben: So wird die Beerdigung von Tim Bergling

Die Familie des gestorbenen schwedischen DJs Tim Bergling alias Avicii plant ein Begräbnis im kleinen Kreis. "Die Beerdigung wird nichtöffentlich im Beisein der Menschen stattfinden, die Tim nahestanden", hieß es in einer Mitteilung, die am Dienstag über die Sprecherin des Musikers, Ebba Lindqvist, verbreitet wurde.

Musikwelt trauert um Avicii alias Tim Bergling

Avicii galt als einer der erfolgreichsten Musikmixer der Elektropopbranche. Er arbeitete unter anderem mit Chris Martin (Coldplay), Jon Bon Jovi, Robbie Williams und Madonna zusammen.

Schon gelesen? Doku enthüllt! Sah Avicii seinen eigenen Tod voraus?

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

loc/news.de/dpa

Empfehlungen für den news.de-Leser