Helene Fischer: Mutter dankbar: Schlagerstar rettet Baby das Leben

Helene Fischer weiß es vermutlich nicht, aber sie ist eine wahre Lebensretterin. Auf Facebook bedankt sich nun die Mutter des Extremfrühchens Simon bei dem Schlagerstar.

Ihre Musik berührt die Menschen. Bild: dpa

Das Leben von Simon begann alles andere als rosig: Der kleine Mann kam als Extremfrühchen zur Welt. "In seinem ersten Lebensjahr verbrachte er 6,5 Monate in Krankenhäusern", heißt es auf der seiner Webseite. Monatelang bangten die Eltern um das Leben ihres Sohnes. Doch weder Simon noch seine Eltern haben den Kampf aufgegeben. Einen besonders großen Anteil daran hat Schlagersängerin Helene Fischer. Nun gab es für den kleinen Simon eine Mega-Überraschung.

So rettete Helene Fischer dem Extremfrühchen Simon das Leben

Wie die "TZ" schreibt, blüht Simon nämlich erst richtig auf, wenn er Musik von Helene Fischer hört. Nun flatterte ganz besondere Post zu dem kleinen Kämpfer: Eine Autogramkarte von Helene Fischer. Auf Facebook bedankt sich Simons Mutter bei dem unbekannten Organisator mit rührenden Worten. "Wir wissen nicht wer das organisiert, wie das Zustande kam...Aber sollte es jemand von euch gewesen sein, der oder die das organisiert hat, dann ein großes Dankeschön für diese tolle Überraschung", beginnt sie ihren Post auf Facebook.

Simon liebt Musik von Helene Fischer

Simon und Helene haben nämlich eine ganz spezielle Beziehung zueinander, heißt es weiter. Simon liebt Musik. Im Krankenhaus spielten die Eltern ihrem Sohn verschiedenste Musikrichtungen vor. Nur an einem Tag lief das Radio. Und da passierte das Unglaubliche: Helene Fischer gab "Atemlos" zum Besten. "Interessanterweise stabilisierte sich genau bei diesem Lied seine Herz- und Atemfrequenz.Er signalisierte ihm gefällt das Lied, ihm tut es gut", schreibt seine Mutter weiter.

Simons Vater kaufte sofort die CD von Helene Fischer und seit dem lief der Schlagerstar fast ununterbrochen im Krankenhaus. "Wir sind uns sicher - auch wenn das wahrscheinlich nie medizinisch bewiesen werden kann - Helene Fischer hat ganz entschieden dazu beigetragen, dass Simon so stabil wurde", heißt es weiter. "Bewusst ist ihr das wahrscheinlich nicht das sie ihm indirekt das Leben mit ihrem Lied mit gerettet hat."

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

bua/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser