Meghan Markle: DAS sind ihre Aufgaben als Herzogin von Sussex

Nach der Hochzeit mit Prinz Harry gehört Meghan Markle als Duchess of Sussex offiziell zum britischen Königshaus. Die Webseite der Royals gibt bereist jetzt einen Einblick, was ihre zukünftigen Aufgaben sind. Schauspielerei ist es jedenfalls nicht.

Meghan Markle gehört nun offiziell zum britischen Königshaus. Bild: dpa

Nach ihrer Hochzeit mit Prinz Harry (33) am Samstag in Windsor hat Meghan (36) nun ihre eigenen Eintrag auf der Webseite der britischen Königsfamilie. Darin findet sich ein kurzer Lebenslauf Meghans, die inzwischen den Titel Duchess of Sussex trägt.

Meghan Markle arbeitete in einer Suppenküche

Der Eintrag von Meghan Markle auf der Seite der britischen Royals ist stark auf ihr soziales Engagement fokussiert. "Bereits in jungen Jahren interessierte sich die Duchess für soziale Themen und engagierte in karitativer Arbeit", heißt es auf der Webseite. Im Alter von 13 bis 17 Jahren arbeitete Markle in einer Suppenküche in Los Angeles. Zu ihrer Schauspielkarriere fällt kaum ein Wort.

FOTOS: Prinz Harry und Meghan Markle Die schönsten Bilder zur Hochzeit des Jahres
zurück Weiter Dieses vom Kensington-Palast zur Verfügung gestellte Bild zeigt eines der offiziellen Hochzeitsbilder von Prinz Harry (Mitte, l) und Herzogin Meghan (M). (Foto) Foto: picture alliance / Alexi Lubomirski/PA/dpa Kamera

Keine Schauspielerei! Das sind Meghans zukünftige Aufgaben

Der Eintrag gibt auch einen kleinen Ausblick darauf, was Meghan in Zukunft machen wird. "Neben königlichen Pflichten zur Unterstützung der Queen, sowohl in Großbritannien als auch im Ausland, wird die Herzogin ihre Zeit damit verbringen, wohltätige Organisationen zu unterstützen", heißt es dort zu ihren neuen Aufgaben.

Überraschend ist das nicht. Meghan war bereits vor ihrer Hochzeit mit Prinz Harry sozial stark engagiert und machte sich beispielsweise als Botschafterin für die Vereinten Nationen für politische Teilhabe von Frauen stark. Am Dienstag werden Meghan und Harry ihren ersten öffentlichen Auftritt als Ehepaar haben bei einem Empfang von Prinz Charles für die Vertreter von wohltätigen Organisationen im Buckingham-Palast in London.

Lesen Sie auch: Meghan Markle oder Herzogin Kate? Wen mag die Queen mehr?

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

bua/news.de/dpa

Empfehlungen für den news.de-Leser