First Ladies: Gewinner des Tages

Jennifer Aniston spielt lesbische US-Präsidentin

Jennifer Aniston im April bei einer Veranstaltung in Kalifornien Bild: Tinseltown / Shutterstock.com/spot on news

Schauspielerin Jennifer Aniston (49, "Mother's Day") wird die erste weibliche US-Präsidentin verkörpern. Diese ist zudem mit einer Frau liiert. Aniston ist eine der Hauptdarstellerinnen der neuen Netflix-Komödie "First Ladies". Stand-up-Comedian Tig Notaro (47, "One Mississippi") wird als Frau an ihrer Seite zu sehen sein.

Film-Hits mit Jennifer Aniston finden Sie hier

Die politische Komödie dreht sich um Beverly und Kasey Nicholson, Amerikas erster weiblicher Präsidentin und deren Frau, die First Lady. Laut "The Hollywood Reporter" will der Film zeigen, "dass hinter jeder großen Frau eine weitere großartige Frau steht". Zu den Produzenten zählen neben den beiden Hauptdarstellerinnen unter anderem auch Will Ferrell (50) und Adam McKay (50).

spot on news

Empfehlungen für den news.de-Leser