Royal Wedding: Meghan und Harry: Der erste Kuss als Ehepaar!

Nach der romantischen Trauung folgte vor der St.-Georgs-Kapelle das, worauf alle Royal-Fans gewartet haben: Prinz Harry küsst zum ersten Mal seine Frau Meghan.

Prinz Harry küsst seine Ehefrau Meghan vor der St.-Georgs-Kapelle Bild: imago/PA Images/spot on news

Es war der romantische Höhepunkt nach der Trauung auf Schloss Windsor: Auf den Stufen vor der St.-Georgs-Kapelle gaben sich Prinz Harry (33) und seine Meghan (36) den mit Spannung erwarteten Hochzeitskuss. Das Ehepaar schritt Hand in Hand aus der Kapelle, als Meghan ihrem Harry mit einem strahlenden Lächeln auf den Lippen einen liebevollen Blick zuwarf. Wenige Augenblicke später beugte sich ihr frisch angetrauter Ehemann zu seiner Braut und gab ihr einen festen Kuss auf die Lippen.

Erfahren Sie mehr über die Herzogin von Sussex im Buch "Meghan: Von Hollywood in den Buckingham-Palast. Ein modernes Märchen" - gleich hier bestellen

Der Jubel der 200 wartenden Gäste war dabei nicht zu überhören. Wie der Kensington Palast verkündete, warteten in der Menge vor der Kapelle Personen, die Organisationen angehören, die eng mit dem Paar verbunden sind. Der Herzog und die Herzogin von Sussex machten sich anschließend auf zu einer Kutschfahrt durch Windsor.

spot on news

Empfehlungen für den news.de-Leser