Kate Middleton : Traumhaft schön! DIESES Kleid trug Herzogin Kate

Während alle Welt über Meghan Markles Hochzeitskleid spekulierte, sorgen die Outfits der royalen Gäste ebenfalls für Aufsehen. Welche Kleiderordnung herrscht und wie Herzogin Kate aussah, erfahren Sie hier.

Herzogin Kate mit Ihrem Mann Prinz William und ihrem Sohn Prinz George. Bild: dpa

Das perfekte Outfit für eine Hochzeit auszuwählen, ist nie ein leichtes Unterfangen. Doch wenn man zur Feier von Prinz Harry und Meghan Markle eingeladen wurde, steigt der Druck ins Unermessliche. Während alle Welt spekuliert, in welchem Brautkleid Meghan ihren Prinzen verzaubern wird, richten sich die Augen ebenso auf ihre zukünftige Schwägerin Kate Middleton. Sie musste sich wie alle Gäste an die strikten Richtlinien halten. Doch was genau bedeutet der Dresscode "uniform, morning coat or lounge suit / day dress with hat" auf der Hochzeitseinladung und wie darf man sich auf keinen Fall zeigen?

Hochzeit von Prinz Harry und Meghan Markle: Das ist der Dresscode für Männer

Für die Männer ist natürlich der Anzug an der Tagesordnung. "Lounge suit" steht dabei ganz einfach für einen Anzug mit Hemd und Krawatte, den die meisten der Gäste wahrscheinlich ohnehin besitzen. Beim "morning suit" wird es mit einer schwarzen oder grauen Cutaway-Jacke, einer Weste, weißem Hemd und polierten Schuhen deutlich formeller. Bei Veranstaltungen, die von mehreren Mitgliedern der königlichen Familie besucht werden, ist es außerdem üblich, dass die Männer und Militärangehörige ihre festlichen Uniformen tragen, wie zum Beispiel bei der Hochzeit von Prinz William und Kate.

Viele Royal-Fans sind schon seit Tagen in Windsor. Harry und Meghans Hochzeitsgäste werden sich jedoch nicht in Union Jacks kleiden - sie müssen den Dresscode beachten. Bild: dpa

Die Frauen bei Meghans Hochzeit im Kleid - Bloß nicht unten ohne

Ganz der britischen Tradition entsprechend, werden die Frauen extravagante Hüte tragen. Die Richtlinien für ein "day dress" sind aber eher konservativ und schreiben angemessene Ausschnitte und einen langen Saum vor, der mindestens bis zu den Knien reicht - sonst gibt es schon einmal (mindestens) einen fiesen Blick von der Queen. Dezente Kleider sind angebracht, wobei gern mit Farben gespielt wird. Perfekt passende Schnitte werden ebenso erwartet wie dezent lackierte Fingernägel. Egal wie berühmt man ist, ein tadelloses Aussehen ist unabdingbar, schließlich schaut die ganze Welt zu! Beim Schuhwerk sind die Royals ebenso streng, denn Zehen oder extrem hohe Absätze dürfen nicht zu sehen sein, und eine hautfarbene Strumpfhose ist ein absolutes Muss.

FOTOS: Prinz Harry und Meghan Markle Die schönsten Bilder zur Hochzeit des Jahres
zurück Weiter Dieses vom Kensington-Palast zur Verfügung gestellte Bild zeigt eines der offiziellen Hochzeitsbilder von Prinz Harry (Mitte, l) und Herzogin Meghan (M). (Foto) Foto: picture alliance / Alexi Lubomirski/PA/dpa Kamera
Prinz Harry und Prinz William trugen bei der Hochzeit des zukünftigen Königs ihre traditionellen Uniformen. Bild: dpa

Stiehlt Kate Middleton der Braut Meghan Markle die Show?

Was bedeutet das also für Kate Middleton? Schließlich hat die dreifache Mutter erst vor wenigen Wochen den kleinen Prinz Louis auf die Welt gebracht. Herzogin Kate trug ein cremefarbenes sehr schlichtes Kleid. Die Haare trug sie offen.

am

Hier finden Sie den Ticker mit den neuesten News zur Hochzeit, wie genau der große Tag ablaufen wird und alle Infos, wie Sie im Livestream dabei sein können!

VIDEO: Wie lernten sich Meghan Markle und Prinz Harry kennen?
Video: dpa

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

scs/rut/kns/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser