Mesut Özils Rücktritt im News-Ticker

1. Özil-Foto aufgetaucht - HIER lacht er den Rücktritt weg!

Mesut Özil tritt aus der Nationalmannschaft zurück. Der Weltmeister zieht damit die Konsequenzen aus der Affäre um die Erdogan-Fotos. Die Bilder bereut Özil nicht. Er holt zum Rundumschlag aus und attackiert DFB-Chef Grindel scharf.

mehr »

Dschungelcamp: Otto Waalkes will ins Dschungelcamp

Das RTL-Dschungelcamp hat schon viele Promis nach Australien gelotst. Einer wurde bislang noch nicht gefragt, könnte sich die Teilnahme aber sehr gut vorstellen: der Kult-Komiker Otto Waalkes.

Zieht Otto Waalkes bald in den Dschungel? Bild: imago/Revierfoto/spot on news

Das wäre wirklich eine kleine Sensation: Der Kult-Komiker Otto Waalkes (69, "Hilfe, Otto kommt!") bringt sich in einem Interview mit der TV-Zeitschrift "Hörzu" tatsächlich für die RTL-Show "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!" in Stellung. Wörtlich sagte Waalkes: "Ob ich ins Dschungelcamp ginge? Selbstverständlich, aber man hat mich noch nicht gefragt!" Es wäre ihm eine große Ehre, eingeladen zu werden. Man dürfe das Publikum des Dschungelcamps nicht unterschätzen.

Hier gibt es das Buch "Kleinhirn an alle: Die große Ottobiografie - Nach einer wahren Geschichte" - die brandaktuelle Autobiografie von Otto Waalkes

"Wenn ein ehrliches Angebot käme, wie könnte ich das ablehnen?", sagte Waalkes weiter, "mal schauen, ob ich auch ein intellektuelles Publikum amüsieren könnte!" Im weiteren Verlauf des Gesprächs verriet der Komiker außerdem, was er über "Bonzen" denkt. Er verachte Kapitalisten nicht, ohne sie wäre er schließlich nie von Elbchaussee-Anwohnern engagiert worden: "Aber ich möchte nur nicht unbedingt dazugehören."

spot on news

0 Kommentare
Kommentar schreiben

noch 600 Zeichen übrig

Empfehlungen für den news.de-Leser