Royals: Großer Auftritt für Prinzessin Charlotte und Prinz George

Sie werden sicherlich alle Blicke auf sich ziehen: Das sind die Aufgaben von Prinz George und Prinzessin Charlotte bei der Hochzeit des Jahres.

Prinz George und Prinzessin Charlotte bei der Hochzeit ihrer Tante, Pippa Middleton, im Mai 2017 Bild: imago/Starface/spot on news

Jetzt ist es offiziell: Prinzessin Charlotte (3) und Prinz George (4) bekommen eine ganz besondere Rolle bei der Hochzeit ihres Onkels. Wenn Prinz Harry (33) am 19. Mai seine Meghan Markle (36) heiratet, werden die Kinder von Herzogin Kate (36) und Prinz William (35) als "Bridesmaid" bzw. "Page Boy" fungieren, wie der Kensington Palast am Mittwoch bekanntgab.

Bestellen Sie hier Andrew Mortons Biografie über Meghan Markle

Während Charlotte also ganz klassisch als Blumenmädchen auftreten wird, gibt es für die Rolle des "Page Boy" kein exaktes Pendant im Deutschen. Zu den Aufgaben des Page Boys zählen unter anderem, die Schleppe der Braut zu tragen oder die Ringe zu überreichen.

Die Bridesmaids

Die weiteren "Bridesmaids" sind Prinz Harrys Patentöchter Florence van Cutsem (3) und Zalie Warren (2) sowie die Schwestern Remi Litt (6) und Rylan Litt (7), die Patentöchter von Meghan Markle. Auch Ivy Mulroney (4), die Tochter von Markles bester Freundin Jessica Mulroney, ist dabei. Die Stylistin ist seit Jahren auch für Meghans Outfits verantwortlich.

Die Page Boys

Ihre Zwillingssöhne Brian Mulroney (7) und John Mulroney (7) sind ebenfalls fest eingeplant. Sie fungieren wie Prinz George als "Page Boys". Verstärkt werden die drei von Prinz Harrys Patensohn Jasper Dyer (6). Kate und Williams jüngster Sohn, Prinz Louis, wird übrigens nicht bei der Hochzeit dabei sein. Er kam erst am 23. April zur Welt.

Wie die Outfits der kleinen Helferlein aussehen werden, darum wird noch ein Geheimnis gemacht. Dieses soll schließlich erst am Hochzeitstag selbst gelüftet werden.

spot on news

0 Kommentare
Kommentar schreiben

noch 600 Zeichen übrig

Empfehlungen für den news.de-Leser