Krank: Sorge um Melania: Donald Trump gibt Entwarnung

Mit guten Nachrichten zu seiner kranken Frau Melania hat sich Donald Trump an seine Twitter-Follower gewandt. In wenigen Tagen soll sie schon wieder an seiner Seite weilen.

Melania geht es gut: Donald Trump hat via Twitter diese frohe Kunde verbreitet Bild: mark reinstein / Shutterstock.com/spot on news

Die Nachricht, dass sich Melania Trump (48) völlig überraschend in ein Krankenhaus begeben musste, um sich dort an den Nieren operieren zu lassen, hat nicht nur die USA geschockt. Seither rätselt die Welt, ob die First Lady unter Umständen schwer erkrankt sein könnte. US-Präsident Donald Trump (71, "Great Again") hat nun jedoch via Twitter Entwarnung gegeben und erklärt, dass seine Frau bald schon wieder an seiner Seite sein werde: "Unserer großartigen First Lady geht es richtig gut. Sie wird das Krankenhaus in zwei bis drei Tagen verlassen. Vielen Dank für so viel Liebe und Unterstützung", schrieb Trump seinen rund 52 Millionen Followern.

Holen Sie sich hier Michael Wolffs Enthüllungsbuch "Feuer und Zorn: Im Weißen Haus von Donald Trump"

Kurz zuvor hatte Trump ebenfalls über das soziale Netzwerk berichtet, dass er seine kranke Frau im Walter Reed Medical Center besucht habe und ein nicht näher beschriebener "Eingriff" gut verlaufen sei. Laut dem US-Magazin "People" habe Melanias Management erklärt, dass es sich dabei um eine sogenannte Nieren-Embolisation gehandelt habe, bei der ihr ein Blutgefäß künstlich verschlossen werden musste.

spot on news

Empfehlungen für den news.de-Leser