Linda Hesse: Blanke Freude! Diesen Erfolg hat sie sich hart erkämpft

Linda Hesse hat allen Grund zum Jubeln. Die Schlagersängerin fährt den größten Erfolg ihrer bisherigen Karriere ein. Da staunt sogar die Konkurrenz nicht schlecht.

Linda Hesse ist mit ihrem neuen Album auf Platz 9 der Charts eingestiegen. Bild: dpa

Diesen Erfolg kann man gar nicht hoch genug einschätzen: Schlagersängerin Linda Hesse ist mit ihrem neuen Album "Mach Ma Laut" auf einem sensationellen neunten Platz in den deutschen Charts eingestiegen. Eine Woche nach der Veröffentlichung feiert die 30-Jährige den bis dato größten Erfolg ihrer Karriere. Die letzten Alben "Sonnenkind" (2016), "Hör auf dein Herz" (2014) und "Punktgenaue Landung" (2013) schafften es nur auf die Plätze 15, 27 und 49.

Linda Hesse: Nackter Erfolg begeistert auch die Konkurrenz

Umso erstaunlicher ist dieser Erfolg, wenn man sich anschaut, wie er zustande gekommen ist. Linda Hesse schreibt selbst an ihren Liedern mit, führt ihr eigenes Team und hat "Mach Ma Laut" bei ihrer eigenen Plattenfirma herausgebracht. Das nötigt nicht nur Fans enormen Respekt und Begeisterung ab, auch ihre Schlager-Kollegen finden diesen nackten Erfolg bewundernswert. Wie zum Beispiel Maite Kelly, die zuletzt mit einem feucht-fröhlichen Auftritt für Furore sorgte.

Linda Hesse als nächste Helene Fischer

Die Sängerin lobte Linda Hesse zuletzt in einem Instagram-Post über den grünen Klee: Linda Hesse sei "eine echte Powerfrau - nimmt alles selber in die Hand [...] sie steuert auch mit ihrem Team selbstbestimmt und frei ihre musikalische Laufbahn." Endlich hat sich auch bei ihr Erfolg eingestellt. Immerhin wurde die Blondine bereits vor Jahren mit dem beginnenden Schlager-Hype auf eine Stufe mit Helene Fischer gestellt. Doch ein vergleichbarer Erfolg lässt bislang auf sich warten.

am

Kommt jetzt der ganz große Durchbruch für Linda Hesse?

Stattdessen zogen andere Künstlerinnen an Linda Hesse vorbei: Vanessa Mai zum Beispiel oder die bereits erwähnte Maite Kelly. Von Schlagergrößen wie Andrea Berg ganz zu schweigen. Doch vielleicht ist"Mach Ma Laut" ja der Startschuss für den ganz großen Durchbruch. Gönnen würde man es der sympathischen Sängerin ohne Frage.

VIDEO: Wer darf HIER an ihre Brüste fassen?
Video: zoomin.tv

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

rut/kns/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser