Europa: Gewinner des Tages

Emmanuel Macron erhält internationalen Preis

Frankreichs Präsident Emmanuel Macron wird mit dem internationalen Karlspreis ausgezeichnet Bild: imago/Jörg Schüler/spot on news

Nicht nur Hollywood-Stars werden über das Jahr hinweg mit diversen Auszeichnungen gefeiert. Auch Politiker und Staatsmänner kommen ab und an in den Genuss eines ehrenvollen Preises. So nun auch Emmanuel Macron (40, "Revolution: Wir kämpfen für Frankreich"). Dem Präsidenten Frankreichs wurde am heutigen Donnerstag der internationale Karlspreis zu Aachen überreicht - ein Preis, der sein außerordentliches Engagement in der Europa-Politik würdigen soll.

Sie wollen mehr über den französischen Staatsmann erfahren? "Emmanuel Macron: Die Biographie" gibt es hier

"Du sprühst vor Ideen und hast die europapolitische Debatte mit neuen Vorschlägen neu belebt", lobte Bundeskanzlerin Angela Merkel (63) den Preisträger in ihrer Laudatio. Auch Aachens Oberbürgermeister Marcel Philipp fand anerkennende Worte. Er betitelte Macron, laut "Tagesspiegel", als "größten Impulsgeber des heutigen Europas" und ehrte seinen Kampf gegen Nationalismus und Isolationismus.

spot on news

Empfehlungen für den news.de-Leser