Kate Middleton: Schon gewusst? DIESER kleine Royal wird einmal ein Frauenheld

Gerade erst hat Kate Middleton ihr drittes Kind zur Welt gebracht, da wagt eine Numerologin bereits erste Zukunftsprognosen für den kleinen Mini-Royal. Was die Zukunft für Prinz George, Prinzessin Charlotte und Prinz Louis bereit hält, erfahren Sie hier.

Kate Middleton hat gut lachen: Eine Numerologin hat die Zukunft ihrer Kinder enthüllt. Und die sieht gar nicht mal so übel aus. Bild: dpa

Die Schlagzeilen um die britischen Royales wollen auch nach der Geburt des jüngsten Familienmitgliedes nicht abreißen. Stattdessen will ein Experte nun die Zukunft von Prinz George, Prinzessin Charlotte und Prinz Louis enthüllt haben. Was wohl Mama Kate Middleton davon hält?

Kate Middleton: Numerologin enthüllt das Schicksal ihrer Kinder

Welches Schicksal die kleinen Mini-Royals künftig erwarten wird, will die Star-Numerologin Glynis McCants nun herausgefunden haben. Im Gespräch mit dem britischen Blatt "Daily Mail" hat sie ihre Erkenntnisse nun vorgestellt und verraten, welcher kleine Nachwuchs-Royal echte Führungsqualitäten haben wird.

Wird Prinz Louis mal ein Frauenheld?

Wie McCants unter anderem herausgefunden haben will, könnte der frisch geborene Prinz Louis Arthur Charles von Cambridge, ähnlich wie sein Onkel Harry, ein echter Abenteurer werden. Auch in Sachen Frauen bescheinigt die Numerologin dem kleinen Prinzen eine rosige Zukunft. Ihren Berechnungen zufolge könnte der am 23.04. geborene Prinz ein echter Frauenheld werden. Zudem hätten McCants Berechnungen ergeben, dass es mit Prinz Louis "nie einen langweiligen Moment geben wird, wenn er in der Nähe ist."

Vor allem zu seinem Onkel Prinz Harry wird Herzogin Kates drittes Kind einmal eine enge Verbindung aufbauen. "Louis wird eine gute Persönlichkeit haben und von allen geliebt werden", fügt Glynis McCants hinzu. "Er wird ein echter Prinz Charming sein, der es genießen wird, die Welt zu bereisen und Abenteuer wie sein Onkel zu erleben." Wird aus dem kleinen Mann etwa einmal ein echter Frauenheld? In Anbetracht der Ergebnisse vonGlynis McCants ist dies wohl nicht ganz auszuschließen.

Expertin behauptet: Prinz George ist der geborene Herrscher

Ebenfalls nicht auszuschließen ist der Expertin zufolge eine weitere Schwangerschaft von Kate Middleton.Obwohl Herzogin Kate bereits drei Kinder hat, sei es der Expertin zufolge möglich, dass sie noch eins will, denn Mutterschaft ist Kate sehr wichtig, erklärt McCants ihre Berechnungen. Auch zu Kates erstem Sohn, Prinz George (4), hat die amerikanische Numerologin eine Theorie. Demnach wurde George geboren um einmal als König zu herrschen."George wird immer wissen, was er will, und dafür kämpfen, bis er es hat", erklärt McCants. Trotz der vermeintlichen Charakter-Unterschiede sollen sich George und Louis einmal gut verstehen.

Wird Prinzessin Charlotte einmal Königin von England?

Gleiches gilt für Prinzessin Charlotte. So soll sich die Dreijährige liebevoll um ihren kleinen Bruder Louis kümmern. Ähnlich wie ihr Bruder George sieht McCants auch die kleine Prinzessin als großartige Königin. Ob diese Behauptungen am Ende tatsächlich zutreffen werden, wird sich zeigen. Wir sind jedenfalls mächtig gespannt...

Trägt Kate Middleton hier die künftige Königin von England auf dem Arm? Bild: dpa
FOTOS: Prinz George und Prinzessin Charlotte Die niedlichsten Schnappschüsse der Mini-Royals

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

sba/kad/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser