Ehe-Aus: Anwalt bestätigt: Ehe von Verkehrsminister Scheuer ist gescheitert

Erst vor fünf Jahren hatte Verkehrsminister Andreas Scheuer seine Frau Sabine geheiratet. Nun hat der Anwalt des Paares das Ehe-Aus bestätigt.

Andreas Scheuer ist seit März 2018 Bundesverkehrsminister Bild: imago/photothek/spot on news

Beruflich läuft es für CSU-Politiker Andreas Scheuer (43) bestens. Erst im März wurde er von Bundeskanzlerin Angela Merkel (63, CDU) als Verkehrsminister in die Bundesregierung berufen. Privat hingegen gibt es nun keine guten Nachrichten. Wie die "Bild"-Zeitung berichtet, hat der Anwalt von Scheuer, Markus Schuhmann, auf Anfrage bestätigt, dass die Ehe des Politikers gescheitert ist.

Das Buch "Die politische Kommunikation der CSU im System Bayerns" von Andreas Scheuer gibt es hier

Der Verkehrsminister und seine Frau Sabine (39) hatten erst vor fünf Jahren geheiratet. Das Paar hat eine gemeinsame Tochter. Nähere Details zum Ehe-Aus gibt es bislang nicht. Rechtsanwalt Schuhmann erklärte gegenüber "Bild": "Wir bitten, die Privatsphäre meiner Mandanten zu respektieren und von weiteren Anfragen abzusehen."

spot on news

0 Kommentare
Kommentar schreiben

noch 600 Zeichen übrig

Empfehlungen für den news.de-Leser