Todesdrohung: Emile Hirsch fürchtet um das Leben seines Sohnes

Schauspieler Emile Hirsch hat große Angst um seine Familie. Ein Stalkerin hat angedroht, seinen Sohn zu überfahren. Die Polizei ermittelt.

Emile Hirsch bei einer Filmpremiere im Februar 2018 in Los Angeles Bild: Birdie Thompson/AdMedia/ImageCollect/spot on news

Emile Hirsch (33, "Twice Born") und seine Familie fürchten sich um ihr Leben. Der Schauspieler bekommt seit Kurzem verstörende Nachrichten, in einer wurde sogar angedroht, seinen Sohn umzubringen. Das berichtet das US-Klatschportal "TMZ" und beruft sich dabei auf offizielle Dokumente. Demnach habe alles ganz harmlos angefangen. Hirsch habe zunächst kurze, positive Nachrichten mit einem weiblichen Fan auf Instagram ausgetauscht, ehe sich alles plötzlich in eine andere Richtung entwickelte.

Den Film "Prince Avalanche" mit Emile Hirsch in der Hauptrolle gibt es hier

Laut seiner Aussage, habe die Frau ihm geschrieben: "Muss ich das Wort GEFÄHRLICHER BESESSENER STALKER MIT MÖGLICHEN WAFFEN erwähnen, um hier etwas Aufmerksamkeit zu bekommen?" Außerdem habe sie ihm gedroht: "Vielleicht überfahre ich dein Kind in 15-20 Jahren. Vielleicht überfahre ich das Stück Scheiße mit meinem Auto, Ich vergesse nicht. Ich kann es nicht."

Die Frau behauptet, sie leide an einem "obsessiven Zwang mit akuten Fixierungsproblemen" und könnte Emile finden, da er "nur einen Flug entfernt" sei. Emile hat zudem angegeben, dass die Frau auch die Telefonnummer von seinem Vater herausgefunden und ihn angerufen hat. Sein Vater habe ihn über den Vorfall in Kenntnis gesetzt. Die Polizei von Los Angeles hat Ermittlungen aufgenommen.

spot on news

Empfehlungen für den news.de-Leser