Prinz William und Kate Middleton: Verplappert! Soll das Royal Baby wie DIESER Fußballer heißen?

Es ist bereits drei Tage her, dass Kate Middleton ihr drittes Kind zur Welt gebracht hat. Bis jetzt hat der royale Baby-Prinz noch keinen Namen. Aber das könnte sich bald ändern. Prinz William hat bereits einen Tipp gegeben.

Prinz William und Kate Middleton haben am 23.4.2018 einen Sohn bekommen. Bild: dpa

Nachdem der genaue Geburtstermin von Kate Middletons drittem Kind bis zum Schluss ein Geheimnis geblieben ist, war es am vergangenen Montag, den 23. April, endlich soweit: Die Herzogin hat um 11.01 Uhr einen gesunden Jungen zur Welt gebracht. Einen Namen hat der kleine Mann noch nicht, aber das ändert sich bald.

Kate Middleton: Wie heißt ihr Baby?

Spekulationen darüber, wie das dritte Kind von Herzogin Kate und Prinz William heißen würde, gab es bereits vor der Geburt, als das Geschlecht des Babys noch nicht einmal bekannt war. Mädchennamen, die bei den Buchmachern hoch im Kurs standen, etwa Mary oder Alice, sind inzwischen passé. Dafür laufen die Wettbüros seit Montag heiß, was den Jungennamen betrifft. Hoch im Kurs stehen bei den Briten die Namen Arthur, Philip, Albert und James. Doch auch Prinz William ließ es sich diese Woche nicht nehmen, die Spekulationen um den Namen seines Jüngsten ordentlich anzukurbeln.

Prinz William plaudert (schon wieder) Namen des royalen Baby-Prinzen aus

Nach dem 1:0-Sieg seines Lieblingsclubs Aston Villa, den Jack Grealish mit einem Tor in der 85. Minute klar machte, verplapperte sich Prinz William vor lauter Euphorie. "Ich werde darauf bestehen, dass das Baby Jack heißt", soll er dem "Mirror" zufolge gesagt haben. Ganz ernst zu nehmen war das aber offensichtlich nicht. Denn erst in dieser Woche schlug der Gatte von Kate Middleton weitere potentielle Babynamen nicht aus. Rebecca English zufolge, einer Korrespondentin der "Daily Mail", soll er Witze darüber gemacht haben, dass sein zweiter Sohn Alexander und oder Jerry heißen könnte. Alexander ist übrigens der zweite Name von Prinz George (4).

Verraten William und Kate heute den Babynamen ihres dritten Kindes?

Es wird allmählich Zeit, dass die frisch gebackenen Eltern die Öffentlichkeit nicht länger auf die Folter spannen und endlich den Namen ihres dritten Kindes bekannt geben. "Put the world out of its misery!" - übersetzt etwa: "Erlöst die Welt endlich von dem Elend!" - fordert English. Lange kann es jedenfalls nicht mehr dauern. Auch die Namen von Prinz George und Prinzessin Charlotte (2) haben Kate und William zwei Tage nach ihrer Geburt öffentlich gemacht. Man darf heute also gespannt sein...

VIDEO: Wie kann sie nach der Geburt nur SO aussehen?
Video: Sat.1

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

kad/kns/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser