Tribeca Film Festival: Katie Holmes und Jamie Foxx: Geheimes Dinner in New York

Auf dem Tribeca Film Festival vermieden Katie Holmes und Jamie Foxx den gemeinsamen, öffentlichen Auftritt und trafen sich lieber ganz heimlich und privat zum romantischen Dinner.

Katie Holmes möchte ihre Beziehung zu Jamie Foxx geheimhalten Bild: ImageCollect.com/spot on news

Entspannt, aber ohne Begleitung, schritt Katie Holmes (39, "Logan Lucky") am Montagabend zum Artist Dinner von Chanel anlässlich des Tribeca Film Festivals im New Yorker Stadtteil Manhattan. Obwohl ihr Partner Jamie Foxx (50, "Baby Driver") ebenfalls am Festival teilnahm, verzichtete das Paar auf einen gemeinsamen, öffentlichen Auftritt.

Foxx sprach während eines Festivaltalks über seine Anfänge auf der Comedy-Bühne und Prügel von Mike Tyson, der über Foxx' Nachahmung nicht lachen konnte. Das Publikumsgespräch lebte laut Vulture.com von der Wandelbarkeit und überschäumenden Redseligkeit des Schauspielers.

Statt gemeinsam bei großen Galas aufzutreten, treffen sich Katie und Jamie lieber unter Ausschluss der Öffentlichkeit. Einer Quelle von "E! News" zufolge, verbrachte das Paar später einen romantischen Abend im Restaurant Nobu, bevor sie zusammen nach Hause gingen. Die beiden Schauspieler schaffen es seit Bekanntwerden ihrer Beziehung Ende 2017 den Fotografen und Paparazzi aus dem Weg zu gehen.

spot on news

0 Kommentare
Kommentar schreiben

noch 600 Zeichen übrig

Empfehlungen für den news.de-Leser