Mallorca-Gehalt 2018: Ist König Jürgen auch der Euro-Ballermann?

Spaß kostet! Das gilt umso mehr am Ballermann. Um für die richtige Stimmung zu sorgen nehmen die Veranstalter jede Menge Geld in die Hand, um ihren Gästen Top-Stars zu präsentieren. DAS verdienen die Mallorca-Künstler.

Auch finanziell ist der Titel "König von Mallorca" bei Jürgen Drews angemessen. Bild: Daniel Bockwoldt/dpa

Der Ballermann zählt besonders unter deutschen Touristen immer noch als die Party-Hochburg Nummer eins. Auch die Musikwelt hat Mallorca bereits seit langem als lukrativen Absatzmarkt für sich entdeckt. Doch auch unter den Stars gibt es Unterschiede bei der Gage. Wir verraten Ihnen die Top-Verdiener.

Ballermann-Gehalt 2018: Jürgen Drews, Mickie Krause und Mia Julia mit Spitzen-Verdienst

Besonders alte Hasen haben es am Ballermann leicht, auf ein angemessenes Gehalt zu bestehen. So soll Schlager-Opa Jürgen Drews laut einem Bericht der "Bild" pro Auftritt im Megapark 9.000 Euro kassieren – und das, obwohl er mit dem Ballermann eigentlich nichts anfangen kann. Auch Kollege Mickie Krause soll vom Megapark fürstlich entlohnt werden: Laut "Bild" soll er sogar 9.200 Euro pro Auftritt erhalten. Mia Julia, die zuletzt Probleme mit Rechtsextremen auf ihren Konzerten hatte, kommt pro Woche sogar auf knapp 12.000 Euro, allerdings tritt sie dafür auch vier Mal die Woche auf.

Reich oder nicht? Das verdienen Jens Büchner, Michael Wendler und Co.

In der zweiten Reihe sind die Gehälter zwar nicht ganz so üppig, aber immer noch passabel. Laut "Bild" erhält Ex-Auswanderer Jens Büchner etwa 1.000 Euro pro Auftritt, inzwischen hat er sich zudem mit seiner Faneteria in Cala Millor selbstständig gemacht. Auch Melanie Müller hat sich ein zweites Standbein verschafft und betreibt zahlreiche Bratwurststände am Ballermann sowie in Leipzig. Laut "Bild" kassiert sie für einen Auftritt rund 2.000 Euro. Und auch der Wendler musste seine Gehaltserwartungen in den letzten Jahren zurückschrauben: Laut "Bild" erhält er für 15 Auftritte im Megapark 4.500 Euro.

Was verdienen Nachwuchs-Künstler auf Mallorca?

Das Überangebot an bekannten Künstlern macht es jedoch zumindest Neulingen schwer, am Ballermann Fuß zu fassen. Gerade bei ihren ersten Auftritten werden viele junge Bands mehr oder weniger nur mit Brotkrumen abgespeist. Laut "Bild" bekamen zum Beispiel "Die Zipfelbuben" nur magere 450 Euro für ihre Performance bei der Saison-Eröffnung im Bierkönig. Ganz klar: Der Weg zum Erfolg ist hart und steinig.

FOTOS: Mallorca Das sind die größten Ballermann-Stars
zurück Weiter Das sind die größten Ballermann-Stars (Foto) Foto: Imago/Future Image/spot on news Kamera

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

jat/kad/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser