Babyglück: Britische Medien berichten: Pippa Middleton soll schwanger sein

Herzogin Kate wird offenbar Tante: Knapp ein Jahr nach ihrer Hochzeit soll Pippa Middleton ihr erstes Kind erwarten. Das berichten britische Medien.

James Matthews und Pippa Middleton bei ihrer Hochzeit im Mai 2017 Bild: ALPR/AdMedia/ImageCollect/spot on news

Herzogin Kate (36) und Prinz William (35) werden nicht nur bald zum dritten Mal Eltern, sondern offenbar auch in einigen Monaten Tante und Onkel. Wie die britische Zeitung "Sun on Sunday" berichtet, soll Pippa Middleton (34, "Celebrate"), die kleine Schwester von Herzogin Kate, zum ersten Mal schwanger sein. Letzte Woche hätte sie eine ärztliche Ultraschalluntersuchung in der zwölften Schwangerschaftswoche gehabt, heißt es. Daraufhin hätten sie und ihr Ehemann James Matthews (42) entschieden, die frohe Kunde Familie und Freunden zu erzählen.

Herzogin Kate sei die zweite Person - nach Ehemann James - gewesen, der Pippa ihr Baby-Glück anvertraut habe. Sie freue sich wirklich sehr für ihre kleine Schwester, berichtete ein Insider dem Blatt. Auch die Eltern der Middleton-Schwestern würden sich sehr darüber freuen, ein weiteres Enkelkind zu bekommen.

Pippa Middleton und James Matthews hatten im Mai 2017 geheiratet. Ihr erstes Kind soll im Oktober zur Welt kommen. Ob Pippa Middleton ihren Babybauch bei der Hochzeit von Prinz Harry (33) und Meghan Markle (36) am 19. Mai präsentieren wird, bleibt abzuwarten.

spot on news

Empfehlungen für den news.de-Leser