Helene Fischer und Kollegah: Skandal-Rapper provoziert ahnungslose Helene

Schock für Helene Fischer: Im Internet tauchte nun ein Foto auf, auf dem sich die Schlager-Queen gemeinsam mit dem Skandal-Rapper Kollegah zeigt. Was hat DIESES Foto zu bedeuten?

Kollegah sorgt nun auch bei Helene Fischer für Ärger. Bild: news.de-Montage/dpa

Die Negativ-Schlagzeilen um die Echo-Verleihung 2018 wollen auch Tage später nicht abreißen. Stattdessen sorgt der Skandal-Rapper Kollegah nun bereits für neuen Ärger. Sein aktuelles Opfer: Schlager-Star und Fan-Liebling Helene Fischer.

Kollegah postet gemeinsames Foto mit Helene Fischer

Wirft man einen Blick auf den Instagram-Account des umstrittenen Echo-Preisträgers, so findet man zwischen all den zahlreichen Protz-Schnappschüssen auch ein gemeinsames Foto mit Helene Fischer. Ja, richtig gehört. Der Rapper und die brave Schlager-Queen haben offenbar ein gemeinsames Foto. Entstanden ist der sonderbare Schnappschuss auf der diesjährigen Echo-Verleihung. "Der ECHO war ein voller Erfolg", schreibt der deutsche Rapper zu seinem Instagram-Foto.

Miese Fotomontage? Helene Fischer wird ungewollt zum Foto-Opfer

Für Helenes-Fans ist die Aufnahme offenbar ein absolutes No-Go: "Mit dem Affen hätte ich kein Foto gemacht", schreibt ein User. Wir hingegen sind uns ziemlich sicher: Helene selbst scheint von der unangenehmen Foto-Aktion nichts mitbekommen zu haben. Während sich der Rapper Kollegah (33) hinter den Rücken der Schlagersängerin schleicht, blickt Helene in ihrem sexy goldenen Kleid nichtsahnend in eine ganz andere Richtung. Auch ist nicht auszuschließen, dass es sich bei dem Instagram-Post um eine eigens angefertigte Fotomontage handelt.

am

Fieser Foto-Streich von Kollegah: Helene Fischer hüllt sich in Schweigen

Was wohl Helene Fischer von dem Foto hält? Die hübsche Blondine hat sich bislang noch nicht zu dem Skandal-Foto mit Rapper Kollegah geäußert. Gut möglich, dass Helene die ominöse Aufnahme noch gar nicht entdeckt hat. Andernfalls wäre der Post mittlerweile wohl schon längst von Kollegahs Seite verschwunden.

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

sba/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser