Tristan Thompson: Khloé Kardashian: Ist ihr Baby schon unterwegs?

Bei Khloé Kardashian haben offenbar frühzeitig die Wehen eingesetzt. Der Geburtstermin war aber erst für Ende April angesetzt.

Kommt Khloé Kardashians Baby früher als erwartet zur Welt? Bild: Dennis Van Tine/starmaxinc.com/ImageCollect/spot on news

Ist es bei Khloé Kardashian (33, "Keeping Up With the Kardashians") schon so weit? Wie das US-Promi-Portal "TMZ" berichtet, habe die 33-Jährige bereits frühzeitig Wehen bekommen. Der Geburtstermin sei im Vorfeld allerdings für Ende April bestimmt worden. Damit wäre ihr kleines Mädchen noch etwas früh dran.

Wie die Seite weiter berichtet, sei ihre Kris Jenner (62) bereits am Mittwochmorgen in Richtung Cleveland im US-Bundesstaat Ohio aufgebrochen, um ihrer Tochter beizustehen. Ihre Schwester Kim Kardashian (37) und weitere Familienmitglieder sollen in den nächsten Tagen folgen.

Hat Tristan Thompson sie betrogen?

Erst kurz zuvor war bekannt geworden, dass Khloé Kardashians Freund, der NBA-Star Tristan Thompson (27), mit dem sie das Kind erwartet, sie im vergangenen Oktober mit nicht nur einer, sondern gleich zwei Frauen auf einmal betrogen haben. Damals war die 33-Jährige im dritten Monat schwanger. Der Basketball-Star soll seiner Khloé auch vergangene Woche in New York untreu geworden sein.

spot on news

Bleiben Sie dran!

Wollen Sie wissen, wie das Thema weitergeht? Wir informieren Sie gerne.

0 Kommentare
Kommentar schreiben

noch 600 Zeichen übrig

Empfehlungen für den news.de-Leser