Am Dienstag-Abend fallen auf dem Straßburger Weihnachtsmarkt Schüsse. Zwei Menschen werden getötet, mindestens elf werden verletzt. Die Polizei sucht nach dem Täter. Den Bürgern wird geraten, zu Hause zu bleiben.

mehr »

Francine Jordi: Krebs-Schock! Schlagersternchen hielt die Diagnose geheim

Die Schweizer Schlagersängerin Francine Jordi litt an einer Brustkrebs-Erkrankung. Erstmals spricht die 41-Jährige über die wohl schwerste Zeit in ihrem Leben und darüber, warum niemand etwas von ihrer Krankheit mitbekommen hat.

Francine Jordi hat erstmals über ihre Krebs-Erkrankung gesprochen. Bild: dpa

Die Schweizer Schlagersängerin und Moderatorin Francine Jordi (41) hat nach eigenen Aussagen eine Brustkrebserkrankung überstanden.

Francine Jordi redet erstmals über ihren Brustkrebs

"Im Mai 2017 wurde bei mir Brustkrebs in einem sehr frühen Stadium diagnostiziert", sagte Jordi im April 2018 der Schweizer Tageszeitung "Blick". Die Diagnose sei ein großer Schock gewesen. Die Behandlung danach sei schwierig, aber erfolgreich gewesen. "Bei der sofortigen Operation konnte der Tumor vollumfänglich entfernt werden", sagte sie. Um das Rückfallrisiko weiter zu minimieren, unterzog sich die Künstlern zusätzlich einer Chemo- und anschließender Bestrahlungstherapie.

Darum verheimlichte Jordi ihre Krebs-Krankheit

Öffentlich machte Jordi ihre Erkrankung zunächst bewusst nicht. Nur ihre Familie und ihr Manager seien über den wahren Gesundheitszustand informiert gewesen. Jordi trat während dieser Zeit etwa in der "Willkommen bei Carmen Nebel"-Show auf und moderierte an der Seite von Jörg Pilawa die "Silvestershow". Um ihren Zustand zu kaschieren, setzte sie dabei auf eine blonde Perücke. Die Begegnungen mit ihren Fans hätten ihr in der schwierigen Phase "unglaublich viel Kraft gegeben und mich durch diese Zeit getragen".

Francine Jordi: Freunde wussten nicht über Krebs Bescheid

Freunde und Kollegen hätten erst im Nachhinein von der Krebs-Diagnose erfahren. "In meinem Beruf gibt es immer eine Zeit, wo man verschwindet, wo man nur telefonisch Kontakt hat. Es hat so niemand gemerkt. Und am Schluss haben alle gesagt: 'Toll gemacht. Die richtige Entscheidung'", so die 41-Jährige in der ARD-Sendung "Brisant". Drei Tage nach der OP stand Francine bereits wieder auf der Bühne. Moderierte sogar die fünfstündige ARD-Silvestershow gemeinsam mit Jörg Pilawa.

Francine Jordi hat keinen Krebs mehr

Nach Operation und Chemobehandlung ist Francine Jordi krebsfrei. Gerade ist ihr neues Album erschienen.

Lesen Sie auch: Gefährliche Werte! Ist der Krebs bei Shannen Doherty zurück?

FOTOS: Weltkrebstag Diese Stars haben den Krebs besiegt
zurück Weiter Diese Stars haben den Krebs besiegt (Foto) Foto: Instagram.com/1misssmeis//spot on news Kamera

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

kad/kns/news.de/dpa

Empfehlungen für den news.de-Leser