Kim Petras privat: Erst Mann, dann Frau! Das bewegte Leben der Transsexuellen

Kim Petras ist eine erfolgreiche deutsche Sängerin. Eigentlich nichts Ungewöhnliches, doch sie war nicht immer eine Frau. Erfahren Sie mehr über ihr Leben und ihre Karriere.

Mittlerweile ist Kim Petras eine erfolgreiche Sängerin. Bild: Fotolia / Andrii Zastrozhnov

Die Sängerin Kim Petras wurde nicht nur durch ihre Musik international bekannt, sondern vor allem durch die Tatsache, dass sie sich als weltweit jüngste Transsexuelle einer geschlechtsangleichenden Operation unterzog. Denn Kim wurde eigentlich als Junge geboren. Wir blicken zurück auf ihr Leben.

Kim Petras war früher ein Junge

Kim Petras kam am 27. August 1992 unter dem Namen "Tim" in Köln zur Welt. Doch schon früh erkannte sie, dass sie sich mit ihrem angeborenen (männlichen) Geschlecht nicht identifizieren konnte. Bereits im Alter von zwei Jahren begann "Tim" Mädchenkleidung zu tragen. Die Eltern wollten dies zunächst nur als eine Phase abtun, doch später stellten die Ärzte fest, dass "Tim" transsexuell sei.

Kim Petras wurde durch "stern TV" und Vox-Doku bekannt

Kurz vor der Pubertät begann Petras schließlich eine Hormontherapie und berichtete 2006, im Alter von 13 Jahren, in der RTL-Sendung "stern TV" von ihrer Behandlung. Weitere Bekanntheit erlangte sie durch die Vox-Reportage "Mann oder Frau?", in der sie den Wunsch nach einer Geschlechtsumwandlung äußerte. 2008 war es schließlich so weit: In ihrem Blog gab Petras bekannt, dass sie sich einer geschlechtsangleichenden Operation unterzogen hätte. Im April 2018 war sie nach zehn Jahren erneut bei "stern TV" zu Gast.

Transgender-Künstlerin Kim Petras startet Gesangskarriere via Blog und YouTube

Während ihrer Jugend betrieb Petras einen eigenen Blog, in dem sie über ihre Erfahrungen als Trans-Person berichtete. Außerdem begann sie damit, Videos zu veröffentlichen, die sie beim Singen zeigten. 2008 erschien schließlich ihre erste Single "Last Forever", die ihr einen ersten Achtungserfolg bescherte. In der Folgezeit veröffentlichte sie zahlreiche Singles und konnte sogar It-Girl Paris Hilton für einen Gastauftritt in ihrem Musikvideo "I Don't Want It At All" gewinnen.

Lesen Sie auch: Dank Hormontherapie – Ärzte begeistert! Erste Transgender-Frau stillt Baby.

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

jat/kns/news.de

Bleiben Sie dran!

Wollen Sie wissen, wie das Thema weitergeht? Wir informieren Sie gerne.

Empfehlungen für den news.de-Leser