Geburt: US-Medien sind sich einig: Rachel McAdams ist heimlich Mutter geworden

Eine offizielle Bestätigung über ihre Schwangerschaft gab es nie. Nun wurde Schauspielerin Rachel McAdams mit einem Baby gesichtet.

Rachel McAdams im September 2017 beim Filmfestival von Toronto - war sie hier schon schwanger? Bild: imago/Xinhua/spot on news

Schauspielerin Rachel McAdams (39, "Doctor Strange") hält ihr Privatleben so gut es geht unter Verschluss. Ende Februar vermeldeten US-Medien, dass die 39-Jährige ihr erstes Kind erwarte. Eine offizielle Bestätigung der Schwangerschaft wurde von ihrem Team nicht herausgegeben, auch Babybauch-Fotos gab es nicht. Nun sind via "Hollywood Pipeline" Bilder aufgetaucht, die die Schauspielerin zusammen mit ihrem Freund, dem Drehbuchautor Jamie Linden (37) zeigen - und einem Neugeborenen. Rachel McAdams soll Mutter eines Sohnes sein.

Weitere Details sind nicht bekannt, das Team der Schauspielerin hat die Geburt des Kindes auch noch nicht bestätigt. McAdams und Linden sollen seit April 2016 zusammen sein.

spot on news

0 Kommentare
Kommentar schreiben

noch 600 Zeichen übrig

Empfehlungen für den news.de-Leser