Lebensmittelrückruf

Salmonellen-Alarm! Aldi und Rewe rufen DIESE Salami zurück

Aldi und Rewe warnen aktuell vor dem Verzehr von Salami-Sticks. In einigen Produkten wurden Salmonellen gefunden. Finger weg von diesen Lebensmitteln!

mehr »

Kate Middleton: Baby-Countdown ist gestartet - Neuer Geburtstermin

Das dritte Kind von Herzogin Kate und Prinz William kommt in Kürze zur Welt. Die Straße vor der Klinik wurde nun vorsorglich schon mal gesperrt.

Herzogin Kate steht kurz vor der Niederkunft ihres dritten Kindes. Bild: Frederic Legrand - COMEO / Shutterstock.com/spot on news

Im April soll das dritte Kind von Herzogin Kate (36) und Prinz William (35) zur Welt kommen. Aktuell mehren sich die Anzeichen, dass die Geburt schon bald bevorstehen könnte. Denn nach einem gestrichenen Zaun neben der Krankenhaustür, vor der auch das neue Baby zum ersten Mal der Öffentlichkeit präsentiert werden wird, wurde vor Ort nun die nächste, auch nach außen hin sichtbare Vorbereitung für die royale Niederkunft getroffen.

Kate Middleton ist schwanger: St. Mary's Hospital bereitet sich auf die Geburt vor

Am heutigen Montag wurden vor der Tür des privaten Lindo Wings des St. Mary's Hospitals in London auf einer Länge von zehn Metern Barrieren und Hinweistafeln mit Parkbeschränkungen angebracht. Damit sollen internationale Presse und Fans bei der Baby-Präsentation gezügelt werden.

Aus unterschiedlichen Tweets, darunter einem der "PA Royal Reporters" zur neuen temporären Verkehrsregelung in der Klinikstraße, der South Wharf Road, lässt sich entnehmen, dass diese Einschränkungen von 9. bis 30. April gelten sollen. Als Grund wird schlicht ein "Event" genannt.

Neuer Geburtstermin des 3. Kindes von Herzogin Kate enthüllt

Das Geschlecht des dritten Kindes ist noch nicht bekannt - Prinz William und Kate wollen sich bei der Geburt wieder überraschen lassen. Wie wird das Kind wohl heißen? Sollte es ein Mädchen sein, tippen viele Briten auf Mary. Im Falle eines Jungen gehören in den Wettbüros Albert, Arthur und Fred zu den Favoriten.

Die britische Nachrichtenagentur PA errechnete aufgrund der letzten offiziellen Termine der 36 Jahre alten Herzogin den 27. oder 28. April als Geburtsdatum. Der Kensington-Palast wollte das auf Anfrage nicht bestätigen und spricht nur allgemein von April. Die meisten Medien halten die zweite Aprilhälfte für wahrscheinlich.

Prinz William und Herzogin Kate feierten ihre Traumhochzeit Ende April 2011. Das erste gemeinsame Kind, Prinz George, wurde am 22. Juli 2013 in London geboren. Am 2. Mai 2015 kam Tochter Charlotte zur Welt.

Kates Geburt ist nicht das einzige Highlight im April 2018

Wie bei ihren beiden anderen Kindern hatte Kate zu Beginn ihrer dritten Schwangerschaft unter extrem starker Übelkeit gelitten und sagte daher zunächst viele offizielle Termine ab. Aus diesem Grund verpasste sie auch die Einschulung von Prinz George.

Bei den Geburten von George und Charlotte wurde Kate im Krankenhaus von einem Spezialistenteam aus jeweils über 20 Personen betreut.

Neben der Geburt gibt es für die Royals in den nächsten Wochen weitere Gründe zum Jubeln. Am 21. April wird Königin Elizabeth II. stolze 92 Jahre alt. Am 29. April haben Prinz William (35) und Kate Hochzeitstag. Das herausragende Ereignis wird die Hochzeit von Prinz Harry (33) und US-Schauspielerin Meghan Markle (36) am 19. Mai sein.

FOTOS: Kates Top 20 Die schönsten Schwangerschaftslooks von Herzogin Kate Middleton
zurück Weiter Top 20: Die schönsten Schwangerschaftslooks von Herzogin Kate (Foto) Foto: imago/i Images/spot on news Kamera

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

kad/news.de/spot on news/dpa

Bleiben Sie dran!

Wollen Sie wissen, wie das Thema weitergeht? Wir informieren Sie gerne.

0 Kommentare
Kommentar schreiben

noch 600 Zeichen übrig

Empfehlungen für den news.de-Leser