Hochzeit: Darum hat Dwayne Johnson seine Freundin noch nicht geheiratet

Er ist überglücklich mit seiner Lauren, doch Dwayne "The Rock" Johnson hat sie noch nicht geheiratet. Das ist der Grund dafür.

Dwayne Johnson und Lauren Hashian sollten eigentlich im Frühling heiraten Bild: Kathy Hutchins / Shutterstock.com/spot on news

Seine erste Ehe hat nicht gehalten, in seiner Beziehung zu Lauren Hashian (33), die Dwayne "The Rock" Johnson (45, "Baywatch") 2006 kennengelernt hat, scheint der Schauspieler aber überglücklich zu sein. Doch warum hat er sie dann noch nicht geheiratet? Dafür gibt es einen ganz bestimmten Grund, wie er nun im Interview mit dem Magazin "Rolling Stone" verrät.

Zu Eitel für die Hochzeit?

Johnson und Hashian haben bereits Tochter Jasmine (2) und erwarten in den kommenden Wochen ihr zweites gemeinsames Kind. Weil Mama zur Hochzeit besonders hübsch sein will, musste das Paar deshalb eine für dieses Frühjahr geplante Trauung verschieben. Auf Hawaii wollten sich die beiden das Jawort geben, "aber dann sind wir schwanger geworden", erzählt der Schauspieler. "Und Mama will keine Hochzeitsbilder mit einem dicken Bäuchlein machen - Mama will gut aussehen."

Fest geplant sei die zweite Schwangerschaft nicht gewesen. "Wir haben darüber gesprochen", erzählt Johnson weiter. "Und dann habe ich auf einmal eine Nachricht mit einem Bild von einem Schwangerschaftstest bekommen. [...] Ich habe sie doch nur angeschaut", scherzt der Schauspieler.

spot on news

Bleiben Sie dran!

Wollen Sie wissen, wie das Thema weitergeht? Wir informieren Sie gerne.

0 Kommentare
Kommentar schreiben

noch 600 Zeichen übrig

Empfehlungen für den news.de-Leser