neue Liebe: Hat Brad Pitt eine neue Frau an seiner Seite?

Optisch ähnelt sie Angelina Jolie und sie teilt Brad Pitts Interesse für Architektur: Ist die Professorin Neri Oxman die neue Frau an der Seite des Hollywood-Stars?

Brad Pitt bei einem Auftritt in Los Angeles Bild: Kathy Hutchins / Shutterstock.com/spot on news

Hat Brad Pitt (54, "Fight Club") eine neue Frau an seiner Seite? Angeblich verbringt der Hollywood-Star gerade viel Zeit mit einer gefeierten Architektin, berichtet "Page Six". Neri Oxman (42) ist außerdem eine preisgekrönte Künstlerin und gilt als "Rockstar" unter den MIT-Professoren, heißt es über sie. Architektur- und Design-Liebhaber Pitt soll Oxman durch ein MIT-Projekt kennengelernt haben, zitiert die Klatschseite der "New York Post" eine nicht näher genannte Quelle. Die beiden seien seitdem befreundet.

Mehr als eine "berufliche Freundschaft" soll angeblich aber nicht hinter der Beziehung zwischen Pitt und Oxman stecken. Die beiden hätten sich aber sofort verstanden, weil sie die gleiche Leidenschaft für Architektur, Design und Kunst teilten. Allerdings sei der Schauspieler "sehr daran interessiert, mehr Zeit mit Neri zu verbringen, sie ist faszinierend", verrät der angebliche Insider. Optisch ähnelt die 42-Jährige der Ex von Brad Pitt: Wie Angelina Jolie (42) hat sie eine zierliche Figur, dunkle Haare und betont offenbar gerne ihre Lippen mit rotleuchtendem Lippenstift.

Oxman war bereits verheiratet

Die amerikanisch-israelische Architektin und Designerin war zuvor mit dem argentinischen Komponisten Osvaldo Golijov (57) verheiratet. Über diesen sagte sie, dass er einen "unglaublichen Einfluss" auf ihre Arbeit hatte. Pitt ist gerade dabei, die Scheidung von Angelina Jolie abzuschließen.

spot on news

Empfehlungen für den news.de-Leser