Drogenbesitz: Sean Penn: Polizei nimmt Sohn Hopper fest

Ist Sean Penns Sohn Hopper wieder den Drogen verfallen? Der 24-Jährige wurde im US-Staat Nebraska wegen Drogenbesitzes festgenommen. Im vergangenen Jahr hatte er noch öffentlich verkündet, clean zu sein.

Sean Penn (Mitte) mit seinen Kindern Hopper (l.) und Dylan beim Filmfest von Cannes im Jahr 2016 Bild: Kristina Afanasyeva / Featureflash 2016/ImageCollect/spot on news

Muss sich Oscar-Gewinner Sean Penn (57, "Mystic River") Sorgen um seinen Sohn machen? Hopper Penn (24) hatte im vergangenen Jahr seinem berühmten Vater öffentlich dafür gedankt, dass er ihm dabei geholfen habe, clean zu werden. Der 24-Jährige kämpfte jahrelang gegen seine Crystal-Meth-Sucht. Doch offenbar ist er erneut den Drogen verfallen. Der 24-Jährige wurde jetzt im US-Bundestaat Nebraska festgenommen - wegen Drogenbesitzes! Das berichtet unter anderem das US-Portal "TMZ", dem auch die Polizeifotos vorliegen.

Ein Verkehrsstopp endet im Knast

Hopper Penn und Schauspielerin Uma von Wittkamp, die mit ihm im Auto saß, wurde eine harmlose Verkehrskontrolle zum Verhängnis. Die beiden wurden von der Polizei angehalten, sie hatten beim Abbiegen vergessen, zu blinken. Die Beamten wurden offenbar misstrauisch und durchsuchten das Auto. Der Polizeibeamte fand schließlich 14 Gramm Marihuana, drei Gramm psychoaktive Pilze und vier Amphetamin-Pillen.

Hopper Penn stammt aus Sean Penns Ehe mit Schauspielkollegin Robin Wright (51, "House of Cards"), aus der auch Tochter Dylan (26) hervorging. Das Paar war von 1996 bis 2010 verheiratet.

spot on news

Bleiben Sie dran!

Wollen Sie wissen, wie das Thema weitergeht? Wir informieren Sie gerne.

0 Kommentare
Kommentar schreiben

noch 600 Zeichen übrig

Empfehlungen für den news.de-Leser