Sophia Thomalla nackt: Kein POmalla! Neue Werbung ist für den A****

Mit ihrer neuen Werbe-Kampagne hat sich Sophia Thomalla offenbar keinen Gefallen getan. Denn für ihren Nackt-Schnappschuss wird die 28-jährige Moderatorin aktuell heftig kritisiert. Warum? Sehen Sie doch selbst!

Für ihre neue Werbe-Kampagne für den Sportnahrungshersteller ESN kassiert Sophia Thomalla heftige Kritik. Bild: dpa

Da hat sich Model und Moderatorin Sophia Thomalla mit ihrer neuen Werbe-Kampagne für die Fitness-Marke Elite Sports Nutrients (ESN) offenbar ein Eigentor geschossen. Denn bei ihren Fans scheint Sophias nackter Instagram-Auftritt gar nicht gut anzukommen.

Sophia Thomalla nackt für Sportnahrungshersteller ESN

Bereits vor einigen Tagen war bekannt geworden, dass Sophia Thomalla offenbar einen neuen Job ergattert hat. Als neues Werbe-Gesichtfür den Sportnahrungshersteller ESN hatte sich die 28-Jährige splitterfasernackt ablichten lassen.Lediglich eine Packung Proteinpulver verbirgt intimere Einblicke auf Sophias durchtrainierten Körper. Eigentlich keine große Sache.

Sophias blanker Hintern sorgt für Schlagzeilen

Doch nun legte die gebürtige Berlinerin noch einmal nach. Auf ihrem Instagram-Account veröffentlichte die gebürtige Berlinerin nun höchstpersönlich eines der ersten Werbefotos ihrer neuen Kampagne. Auch auf ihrem aktuellen Foto zeigt sich die Tochter von Schauspielerin Simone Thomalla spärlich bekleidet. Auf ihrer Haut trägt sie lediglich einen knappen schwarzen Slip. Völlig unverhüllt: Sophias Hintern.

Und genau dieser sorgt nun für Schlagzeilen. Dabei hatte Sophia genau diesen in ihrem vielsagenden Instgram-Beitrag doch ganz besonders beworben: "Because SEX SELLS!
Mein neuer Werbepartner ESN Supplements hat diesen Hintern bitter nötig und umgekehrt das Gleiche! Auf die nächsten Jahre mit euch,@esncom", schreibt das It-Girl zu ihrem nackten Foto.

am

Fieser Po-Diss! Sophia Thomalla nach Nackt-Post übel beleidigt

Ihre Fans scheinen da offenbar anderer Meinung. "Welcher Hintern", "Ein bisschen flach, dein popo" oder "Kein schöner Popo..." oder "Der Hintern braucht definitiv mehr Fitness", lautet das vernichtende Urteil der User. "werbung für krebs . herzlichen glückwunsch", schimpft ein anderer Instagram-Nutzer.

Sophia Thomalla feuert zurück

Das kann Sophia Thomalla natürlich nicht so stehen lassen: "Willst nicht erstmal anfangen zu trainieren und dann motzen", feuert sie zurück. Wer Sophia kennt, der weiß, dass sie derartige Kommentare nicht unbeantwortet lässt. Da fehlt ja jetzt eigentlich nur noch der Stinkefinger...

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

sba/kns/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser