Leo Thames Newman: Jaime King: Mann zertrümmert ihre Autoscheiben am helllichten Tag

Es passierte am helllichten Tag in Beverly Hills: Ein Mann stieg auf die Motorhaube von Jaime Kings Wagen und demolierte die Scheiben - während ihr vierjähriger Sohn auf dem Rücksitz saß.

Die Scheiben von Jaime Kings Wagen wurden von einem Mann zertrümmert Bild: carrie-nelson/ImageCollect/spot on news

Dieses Schock-Erlebnis dürfte Hollywood-Star Jaime King (38, "Mein Fake Date") so schnell wohl nicht vergessen: Als sie am Mittwoch in Beverly Hills unterwegs war, näherte sich ein Mann mit einem Skateboard dem geparkten Wagen der Schauspielerin. Dann schmiss er sich auf die Motorhaube des Autos und zertrümmerte laut Polizeibericht die Windschutzscheibe. Danach soll er auch die Heckscheibe demoliert haben.

King befand sich zu der Tatzeit zwar nicht im Auto, doch eine Freundin und Kings vierjähriger Sohn Leo, der durch umherfliegende Glassplitter leicht verletzt wurde, saßen im Wagen. Als die Freundin der "Hart of Dixie"-Darstellerin ausstieg, um den Mann zur Rede zu stellen, bewarf er sie mit einer Dose, die ihren Arm streifte. Später wurde der Täter von der Polizei als Paul Francis Floyd (47) identifiziert. Er wurde wegen Kindesgefährdung, Vandalismus und leichter Körperverletzung festgenommen. Kurz zuvor hatte Floyd ein weiteres Auto beschädigt.

spot on news

Bleiben Sie dran!

Wollen Sie wissen, wie das Thema weitergeht? Wir informieren Sie gerne.

0 Kommentare
Kommentar schreiben

noch 600 Zeichen übrig

Empfehlungen für den news.de-Leser