Cathy Hummels: "Nur Brüste"! SO prall bewirbt sie ihr neues Yoga-Buch

Cathy Hummels arbeitet gerade an ihrem ersten Yoga-Buch. Bei den Fotoaufnahmen gewährt sie tiefe Einblicke, wie die Spielerfrau und Neumama jetzt bei Instagram zeigt.

Cathy Hummels ist seit 2015 mit dem FC-Bayern-Star Mats Hummels verheiratet. Bild: Imago/Future Image/spot on news

Spannen statt entspannen! Cathy Hummels zeigt sich bei Instagram ihren Fans mit tiefem Ausschnitt und entspanntem Lächeln. Sie will damit für ihr neues Yoga-Buch werben, wie sie selbst sagt. Ob die rund 286.000 Fans aber von so viel Einblick nicht eher auf andere Gedanken gebracht werden?

Cathy Hummels' Fans: "Ich sehe nur Brüste"

So deuten auch die Kommentare an, dass viele Fans beim Betrachten des Bildes nicht zuerst an entspannende Körperübungen denken: "Ich sehe nur Brüste", "BOOOOBS" und "FEED ME". Letzteres dürfte sie aber nur bei ihrem im Januar geborenen Sohn einlösen. Vielleicht zeigt Cathy Hummels dann beim nächsten Mal lieber Yoga-Übungen wie Katze, Krähe, Kobra oder den Sonnengruß.

am

"Yoga hat mir sehr geholfen"

Sie selbst sagt über ihre Yoga-Leidenschaft: "Yoga hat mir sehr geholfen in allen wichtigen Lebenslagen, meine Einstellung zu mir selbst verbessert und vor allem hat Yoga mir Gelassenheit geschenkt. (Hatte ich nie und wollte ich immer)." Cathys Buch "Stark mit Yoga" soll Ende Mai erscheinen und kostet 20 Euro.

Über 3 Millionen Deutsche machen Yoga

In Deutschland machen laut Angaben des Berufsverbandes der Yogalehrenden rund 3,4 Millionen Menschen Yoga, der Großteil davon sind Frauen. Und sogar etwa jeder Vierte hat Interesse an den Entspannungsübungen.

FOTOS: Weltyogatag 2017 Diese Promis sind verrückt nach Yoga
zurück Weiter Weltyogatag 2017: Diese Promis sind verrückt danach (Foto) Foto: [M] instagram.com/leamichele/rosiehw/trewrussellbrand/tonigarrn/spot on news Kamera

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

gma/kns/news.de

Bleiben Sie dran!

Wollen Sie wissen, wie das Thema weitergeht? Wir informieren Sie gerne.

Empfehlungen für den news.de-Leser