Heidi Klum, Jens Büchner, Prinz Harry: Trennungsschmerz! DIESE Stars müssen alleine schlafen

Trennungen sind immer schmerzhaft. Auch unsere liebsten Promis wie Heidi Klum, Meghan Markle und Jens Büchner müssen jetzt stark sein und den Trennungsschmerz verarbeiten. Alle Promi-News gibt's hier nachzulesen!

Meghan Markle, Jens Büchner und Heidi Klum sind von ihren Liebsten getrennt. Bild: dpa

Zu zweit sind unsere Promis doch immer am stärksten, mit einem Partner, der sie verwöhnt und ihnen die Sterne vom Himmel holt. Aber auch die Stars müssen bisweilen Trennungen verkraften und ganz stark sein - so auch in der vergangenen Woche.

Heidi Klum nach den Knutschfotos mit Tom Kaulitz: Ist sie mit Kyle MacLachlan im Urlaub?

Der Nachhall der Knutschfotos zwischen Heidi Klum und Tom Kaulitz hält noch immer an und schon ist das neue Traumpaar schon wieder getrennt. Heidi Klum zeigt ihren Kindern Leni, Henry, Lou und Johan die weite Welt und verbringt eine Tom-Kaulitz-freie Zeit in Asien. Glaubt man den Gerüchten, soll sie sogar mit einem anderen Mann ihren Urlaub verbringen. Der neue an ihrer Seite sei kein Geringerer als Hollywood-Star Kyle MacLachlan. Liebesgrüße aus Asien gab es von Heidi auch, aber die waren ebenfalls nicht für Tom Kaulitz bestimmt. Heidi zeigte sich nackt auf dem Cover der "Maxim" und schickte ebenso nackte Grüße an den Fotografen Gilles Bensimon.

Jens Büchner lässt seine Daniela mit der "Faneteria" sitzen

Auch Daniela Karabas steht vor der Trennung von Jens Büchner. Mallorca-Jens lässt nämlich seine liebste Ehefrau mit den Zwillingen Jenna Soraya und Diego Armani alleine auf Mallorca und mit dem Ansturm in der neueröffneten "Fanteria" zurück und düst nach Deutschland. Glücklicherweise ist es nur eine Trennung auf Zeit, denn Jens Büchner hat einen Auftritt in Leipzig und einen wichtigen Termin im Musikstudio, um endlich wieder neue Musik aufzunehmen. Bleibt der Ansturm in der "Faneteria" in Cala Millor weiterhin ungebrochen, kann er seine neue Single auch gleich vor seinen Fans präsentieren.

Kalte Füße vor der Hochzeit mit Prinz Harry? Meghan Markle flieht nach Los Angeles

Die Royal-Fans müssen ebenfalls ganz stark sein. Meghan Markle scheint das ganze Tamtam um ihre königliche Hochzeit am 19. Mai 2018 mit Prinz Harry zu viel zu werden. Sie ist nach Los Angeles geflohen. Und das bereits vor Ostern. Das verliebte Paar hat deshalb nicht einmal die Osterfeiertage gemeinsam verbracht. Keine guten Nachrichten kurz vor der langersehnten Trauung. Doch es gibt Entwarnung. Meghan Markle besuchte lediglich ihre Mutter Doria Radlan. Vermutlich schmiedete das Mutter-Tochter-Gespann die letzten Hochzeitspläne. Möglicherweise bringt Meghan Markle ihre Mutter gleich mit nach London.

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

koj/loc/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser