Brigitte Nielsen krank: Schock-Fotos! Ex-Dschungelcamperin im Rollstuhl

Immer lachend, humorvoll und einen lustigen Spruch auf den Lippen: So haben die RTL-Zuschauer Brigitte Nielsen im Dschungelcamp erlebt. Doch auf aktuellen Bildern ist die 54-Jährige ungewohnt ernst - und sie sitzt im Rollstuhl! Was ist passiert?

Zu einem Lächeln scheint Brigitte Nielsen aktuell nicht aufgelegt zu sein: Die 54-Jährige ist im Rollstuhl gesichtet worden. Bild: dpa

Mit ihrer humorvollen Art und den lustigen Sprüchen hat Brigitte Nielsen vor sechs Jahren das RTL-Dschungelcamp aufgemischt. Die Zuschauer dankten es ihr mit unzähligen Anrufen und wählten sie auf den Thron bei "Ich bin ein Star - holt mich hier raus!". Umso schockierender sind die Bilder, die die 54-jährige Frohnatur aktuell im Rollstuhl zeigen. Was ist passiert?

Brigitte Nielsen im Rollstuhl gesichtet

Dick in einen rosafarbenen Mantel gewickelt, Sonnenbrille auf der Nase, Mütze auf dem Kopf und ihren Hund auf dem Schoß lässt sich Brigitte Nielsen von ihrem Personal durch den Flughafen Philadelphia in den USA chauffieren. Das jedenfalls ist auf Fotos zu sehen, die Paparazzi bereits am Dienstag geschossen haben. In dem Inkognito-Outfit ist die Dschungel-Königin von 2012 nur schwer zu erkennen. Sie soll sich aktuell wegen Dreharbeiten zum Film "Creed 2" in Philadelphia aufhalten, in dem auch ihr Ex-Mann Sylvester Stallone mitspielt, wie "Promiflash" berichtet. Doch dem aktuellen Foto zufolge, scheint es ihr gar nicht gut zu gehen. Ernst und alles andere als unbekümmert blickt Nielsen unter ihrer Mütze drein.

Hat die Ex-Dschungelcamperin gesundheitliche Probleme?

Warum die gebürtige Dänin im Rollstuhl sitzt und ob sie gar gesundheitliche Probleme hat, ist bis dato nicht bekannt. Sie hat sich bislang nicht dazu geäußert, obwohl sie ihre Fans regelmäßig persönlich in ihren sozialen Netzwerken auf dem Laufenden hält, sei es auf Facebook oder auf Instagram. Dort geben die letzten Schnappschüsse von Brigitte Nielsen allerdings keinen Hinweis darauf, dass es ihr schlecht geht. Erst am Montag wünschte sie ihren Followern auf Instagram Frohe Ostern und gab sich scherzhaft: "If anyone got some spare chocolate...well...send some over" - "Wenn noch jemand Schokolade übrig hat, kann er sie mir ruhig schicken", schrieb sie mit einem zwinkernden Smiley.

Schon gelesen? Sex-Skandal! Brigitte Nielsen verteidigt "Sly".

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

kad/kns/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser