Meghan Markle und Prinz Harry: Trennung! Meghan flieht nach Los Angeles

Trennung bei Meghan Markle und Prinz Harry: Beim traditionellen Oster-Gottestdienst der Royals fehlte von dem Traumpaar jede Spur. Nun kommt heraus: Meghan war gar nicht in Großbritannien. Wird ihr der Hochzeitsstress nun doch zu viel?

Meghan Markle wird am 19. Mai Prinz Harry heiraten. Bild: carrie-nelson/ImageCollect/spot on news

Eine Frage beschäftigte viele Royal-Fans nach den Osterfeiertagen: Wo waren Prinz Harry (33) und Meghan Markle (36, "Suits")? Die beiden blieben dem Gottesdienst der britischen Royals fern, da sie private Pläne hatten, hieß es von Seiten des Palastes. Doch offenbar haben sie Ostern nicht zusammen verbracht! Erst gestern waren Meldungen aufgekommen, dass Harry und Meghan von Stalkern verfolgt werden. Nicht unbedingt die beste Nachricht vor der bevorstehenden Hochzeit am 19. Mai 2018.

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

sba/kad/news.de/spot on news

Empfehlungen für den news.de-Leser