Fashion-Fauxpas: Verlierer des Tages

Jenna Fischer: Im Handtuch vor die TV-Kamera

Schauspielerin Jenna Fischer sorgt für Lacher im Live-TV Bild: carrie-nelson/ImageCollect/spot on news

Nacht für Nacht begrüßt Talkmaster Jimmy Kimmel (50) zahlreiche prominente Gäste in seiner Late-Night-Show "Jimmy Kimmel Live!". Den Auftritt von Jenna Fischer (44, "A Little Help") wird der Moderator aber so schnell sicherlich nicht vergessen. Die Schauspielerin erschien in einem ganz und gar unglamourösen Outfit. Sie begrüßte Kimmel in einer Blue Jeans und einem weißen Handtuch, das sie sich um die Brust gewickelt hatte. Was für ein Fauxpas...

Eigentlich hatte Fischer geplant ein weinrotes Abendkleid anzuziehen, das sie sogar mit ins Studio brachte. Doch sie habe "mit dem Anziehen ein bisschen zu lange gewartet. Dann ist mein Reisverschluss kaputtgegangen und ich wurde panisch", berichtete sie dem sichtlich amüsierten Kimmel. Der Moderator schien gegen den spontanen Handtuch-Auftritt seines Gastes nichts einzuwenden zu haben: "Ich fühle mich, als wäre ich dir im Spa begegnet", witzelte er. Und auch die 44-Jährige nahm es mit Humor: "Mental drehe ich zwar ein bisschen durch, fühle mich aber körperlich sehr wohl." Wenigstens ergänzte sie ihren Look noch mit einem Paar eleganter High Heels und schmuckvollen Accessoires.

VIDEO:
Video: spot on news

spot on news

Bleiben Sie dran!

Wollen Sie wissen, wie das Thema weitergeht? Wir informieren Sie gerne.

0 Kommentare
Kommentar schreiben

noch 600 Zeichen übrig

Empfehlungen für den news.de-Leser