Kate Middleton: Krebs-Warnung! DAS ist eine Gefahr für Herzogin Kate

Je näher der Geburtstermin von Kate Middleton rückt, umso genauer wird die Herzogin unter die Lupe genommen und auf etwaige Gesundheitsgefahren für sie und ihr Kind begutachtet. Ein Arzt warnt sie DESHALB jetzt vor Brustkrebs.

Ist die Gesundheit von Kate Middleton ernsthaft gefährdet? Bild: dpa

Royals-Fans richten ihren Blick aktuell nur auf eine Dame im britischen Köngishaus und das ist ausnahmsweise mal nicht Queen Elizabeth, sondern deren Schwägerin Kate Middleton. Die steht kurz vor der Niederkunft ihres dritten Kindes. Kein Wunder, dass die größte Sorge aktuell ihrer Gesundheit gilt. Und die steht offensichtlich unter keinem guten Stern.

Ist Herzogin Kates Gesundheit gefährdet?

Ist die Gesundheit von Herzogin Kate ernsthaft gefährdet? Wenn es nach Errol Denton (52) geht, dann lautet die Antwort eindeutig "ja". Errol, wer? Ganz genau, von dem guten Mann hat man hierzulande bis jetzt noch nicht allzu viel gehört - aber das ändert sich jetzt. Denn der 52-jährige Brite ist Homöopath und verspricht offensichtlich in steter Regelmäßigkeit, dass er Krebs, HIV und Diabetes heilen könne - und das nur mit Hilfe von Diät-Tipps, Blutanalysen und Kräutern, wie "metro.co.uk" berichtet.

Kate Middleton setzt sich unbewusst der Krebs-Gefahr aus!

Aber es wird noch pikanter. So ist er auch fest davon überzeugt, Frauen könnten ihr Brustkrebsrisiko senken, wenn sie keinen BH mehr trügen. Womit wir bei Kate Middleton wären, denn die ist ja schließlich eine Frau. Auf seiner Internetseite hat er die Herzogin dazu aufgefordert, ihren BH zu verbrennen: "Kate Middleton aka Duchess of Cambridge burn your bra and prevent breast cancer" - "Kate Middleton alias Herzogin von Cambridge verbrenne deinen BH und beuge so Brustkrebs vor". So direkt hat noch niemand die Herzogin auf ihre Brüste angesprochen.

Homöopath und "Arzt" Errol Denton droht Gefängnis

Denton droht nun eine Gefängnisstrafe - allerdings nicht, weil er Kate Middleton diesen pikanten Vorschlag gemacht hat, sondern wegen unlauteren Geschäftspraktiken und dem Verkauf von Nahrungsmitteln, die nicht den Qualitätsstandards in Großbritannien entsprachen. Überführt hatte ihn eine verdeckt arbeitende Gewerbeaufsichtsbeamtin, der er eine Flasche kolloidales Silber zum Trinken gab, um eine Schulterverletzung zu kurieren.

Kate Middleton erwartet ihr 3. Kind und geht hochschwanger shoppen

Und wie steht es nun tatsächlich um die Gesundheit von Kate Middleton? Der scheint es aktuell nach wie vor prächtig zu gehen. Die nahm nicht nur am Wochenende an der jährlichen Ostermesse teil, sondern ist erst kürzlich hochschwanger beim Shoppen gesichtet worden. Dabei steht ihr Geburtstermin unmittelbar bevor. Glaubt man den Buchmachern in den Wettbüros, ist die Wahrscheinlichkeit sehr groß, dass das Baby bereits in zwei Wochen kommt. Aber auch hier wissen es manche wieder besser.

FOTOS: Kates Top 20 Die schönsten Schwangerschaftslooks von Herzogin Kate Middleton
zurück Weiter Top 20: Die schönsten Schwangerschaftslooks von Herzogin Kate (Foto) Foto: imago/i Images/spot on news Kamera

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

kad/kns/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser