Annemarie Carpendale schwanger: Wayne deckt auf - DAS sind die neuen Familienmitglieder!

Wayne Carpendale hat mit einem Post auf Instagram klargestellt: Es gibt zwar zwei neue Carpendales - aber keine Zwillinge bei ihm und Annemarie wie vermutet.

Annemarie und Wayne Carpendale bei einem Auftritt in München Bild: imago/APress/spot on news

Howard Carpendale (72, "Ti Amo") hat gerade seine Langzeit-Lebenspartnerin Donnice (62) geheiratet und sprach vergangene Woche in der TV-Show "Willkommen bei Carmen Nebel" über seine Familie. Nicht ohne Folgen: Denn nachdem der Sänger erklärt hatte: " [...] Dieser Name Carpendale - jetzt kommen wahrscheinlich noch zwei dazu, ganz bestimmt sogar", brodelt die Gerüchteküche: Bekommt Annemarie (40), die Frau von Wayne Carpendale (41), etwa Zwillinge? Der Schauspieler und Moderator klärte jetzt mit einem lustigen Instagram-Post über seine Familie auf.

Annemarie Carpendale schwanger: Bekommt sie Zwillinge?

Darin rechnet Wayne Carpendale grammatikalisch nicht ganz korrekt eins und eins zusammen: "Bruder wird heiraten. Wir schwanger", erklärt er die zwei neuen Familienmitglieder: "Is kompliziert - ich weiß." Howard Carpendales zweiter Sohn Cass (29) wird demnächst in Amerika Hochzeit feiern. Howard und Donnice sind natürlich vor Ort, zumindest, "wenn Trump uns erlaubt reinzukommen", sagte er in der TV-Sendung. Im Anschluss sollen dann die noch ausstehenden Flitterwochen folgen.

Howard Carpendale: Hochzeit nach schweren Zeiten

Am 12. März gaben sich Howard Carpendale und seine Donnice das Jawort. Wie es dazu kam? "Es ist kein Geheimnis, dass wir schwere Zeiten zusammen durchgemacht haben - aber die schweißen zusammen. Jetzt haben wir für uns entschieden zu heiraten und ich kann mir wirklich nicht vorstellen, dass es nicht gut geht", berichtet der Schlagersänger von dem gemeinsamen Entschluss. Geheiratet wurde im Standesamt von Starnberg in Bayern.

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

gma/fka/news.de/spot on news

0 Kommentare
Kommentar schreiben

noch 600 Zeichen übrig

Empfehlungen für den news.de-Leser