Cathy Lugner: Endlich ohne! Cathy steht zu ihren Rundungen

Dass Cathy Lugner gern die Hüllen fallen lässt, ist nicht neu. Auch im "Playboy" hat sich die Ex von Richard Lugner schon von ihrer (k)nackigen Seite gezeigt. Doch mit ihren neuesten Bildern überrascht sie selbst ihre eingefleischten Fans.

Cathy Lugner überrascht ihre Fans mit ungewohnten Fotos. Bild: dpa

Nackt, nackter, Cathy: Die Ex von Baulöwe Richard "Mörtel" Lugner versteht sich darauf, ihre sexy Kurven in schicken Klamotten zur Geltung zu bringen. Noch besser kann sie sich jedoch wieder entkleiden und gänzlich hüllenlos ihre Fans um den Verstand bringen. Die sind von Cathy Lugner zwar einiges gewöhnt, aber mit ihrem neuesten Schnappschuss überrascht sie selbst die.

Cathy Lugner verbringt Ostern in Abu Dhabi

Das 28-jährige Model betört ihre Fans in den sozialen Netzwerken regelmäßig mit heißen Fotos von sich selbst. Ob oben ohne, in aufreizenden Dessous oder gänzlich nackt: Cathy weiß sich makellos in Szene zu setzen. Viele der Schnappschüsse entstanden in professionellen Shootings, mit denen Cathy ganz offensichtlich ihre "Playboy"-Karriere weiter voran treiben möchte. Umso ungewöhnlicher ist das neueste Foto der Mörtel-Ex. Die macht aktuell Urlaub im sonnigen Abu Dhabi und lässt ihre Fans natürlich daran teilhaben.

Knackpo! Cathy zeigt begeistert ihre Fans mit sexy Rückenansicht

Darauf ist sie zu sehen, wie sie eine Holztreppe am Strand nach oben steigt. Nur im Bikini bekleidet zeigt Cathy nicht nur ihren Rücken, sondern dank knappem String auch ihre Prachtbacken. "Stairway to heaven.." schreibt sie dazu mit einem knallroten Herz. Das ist für die Fans allerdings weniger interessant. Viel spannender ist die Tatsache, dass Cathy ihren Traumkörper ohne Photoshop-Retusche zeigt. Neben "Süsser Knackpo", "sexy Arsch" und dergleichen Lobeshymnen auf Cathys Rückenansicht finden sich auch andere lobende Kommentare, etwa: "Perfekt endlich mal ein richtiger Frauenkörper ohne retouchieren."

Mut zur Natürlichkeit: Cathy Lugner zeigt sich ohne Photoshop-Retusche

Noch deutlicher sind derlei Bemerkungen unter einem weiteren Foto von Cathy, auf dem sie liegend am Strand zu bewundern ist - natürlich auch im Bikini, aber von vorn. Darauf ist nichts geglättet und geschönt, der Bauch ist etwas dellig und Cathy wirkt deutlich blasser als auf anderen Fotos. Während einige weniger begeistert sind - "So vorteilhaft ist das Bild nicht, sorry" oder "Schieb den Wal zurück ins mehr" -, loben andere auch hier ihren Mut zur ungeschönten Wahrheit: "na endlich mal der Mut zur Natürlichkeit (ohne Photoshop)". Aber sehen Sie doch selbst.

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

kad/kns/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser