Blake Lively: Eheprobleme? Das sagt Ryan Reynolds dazu

Kriselt es in der Ehe zwischen Ryan Reynolds und Blake Lively tatsächlich? Reynolds hat auf einen entsprechenden Medienbericht mit einem urkomischen Tweet reagiert.

Ryan Reynolds kann über die Gerüchte über seine Ehe nur lachen Bild: JStone / Shutterstock.com/spot on news

Kriselt es in der Ehe von Ryan Reynolds (41, "Deadpool") und Blake Lively (30, "The Shallows")? Das Klatschmagazin "OK! Magazine" jedenfalls orakelte, dass die Schauspieler kurz vor einer Scheidung stünden. Als ein indisches Nachrichtenportal die Meldung samt des "OK!"-Zitats aufgriff, das Paar würde kaum Zeit miteinander verbringen, meldete Reynolds sich via Twitter zu Wort und scherzte: "Schön wär's. Ich könnte ein bisschen Zeit für mich gut gebrauchen."

Reynolds und Lively sind seit sechs Jahren verheiratet und haben zwei Töchter, die dreijährige James und die 18 Monate alte Ines. Erst vor wenigen Monaten hatte Lively der Zeitschrift "People" ein Geheimnis ihrer Beziehung verraten, das den Bericht von "OK!" direkt widerlegt: "Mein Mann und ich arbeiten nie zur gleichen Zeit, also reisen wir immer zusammen als Familie überall hin. Wenn wir mal von der Familie wegmüssen, dann nie länger als einen Tag. Wir bleiben zusammen."

Ein weiteres Geheimnis ihrer Beziehung dürfte sein, dass sie sich nicht allzu ernst nehmen, denn Social-Media-Scherze über ihre Ehe sind bei dem "Gossip Girl"-Star und dem "Deadpool"-Comichelden keine Seltenheit. Erst am Valentinstag hatte Lively einen Instagram-Post ihres Mannes kommentiert und gefragt, ob er ihr zeigen könne, wie man die Dating-App EHarmony runterladen könne: "Seit [die Fremdgeh-App] Ashley Madison dicht gemacht hat bin ich so einsam."

spot on news

Empfehlungen für den news.de-Leser