Prinz Harry: Prinz Harry und Meghan Markle: Die Blumenwahl ist getroffen

Prinz Harry und Meghan Markle haben sich für eine Floristin für ihre Traumhochzeit entschieden. Und selbst damit tun sie Gutes!

Prinz Harry und Meghan Markle haben klare Vorstellungen, wie ihre Traumhochzeit aussehen soll Bild: imago/i Images/spot on news

Allmählich fügen sich alle Puzzleteile für die Hochzeit des Jahres zusammen. Nachdem Prinz Harry (33) und Meghan Markle (36, "Suits") sich bereits auf eine Hochzeitstorte festgelegt haben, ist nun für die Dekoration der St. George's Chapel gesorgt, in der sich die beiden am 19. Mai das Ja-Wort geben werden. Philippa Craddock ist die glückliche Dame, die damit beauftragt wurde, für das prunkvolle Blumen-Arrangement zu sorgen. Dies gab der Kensington Palast per Pressemitteilung bekannt.

"Ich bin aufgeregt und fühle mich geehrt, dass Prinz Harry und Frau Meghan Markle mich ausgewählt haben, ihre Hochzeitblumen zusammenzustellen und zu designen", wird Craddock zitiert. "Mit ihnen zu arbeiten war eine absolute Freude. Der Prozess war gemeinschaftlich, mit vielen Freiheiten, kreativ und spaßig."

Craddock ist bekannt dafür, saisonale Blumen für ihre Gestecke zu nutzen. Neben weißen Rosen und Fingerhut sollen aber auch Zweige von Buchen und Birken zum Einsatz kommen. Und auch für die Insektenwelt haben die umsichtigen Royals gesorgt. Die ausgesuchten Blumen seien perfekt für Bienen geeignet, heißt es weiter. Gute Nachrichten also auch für alle Bienen-Königinnen.

spot on news

Empfehlungen für den news.de-Leser