Sarina Nowak nackt: Für wen lässt das Plus-Size-Model HIER die Hüllen fallen?

Bekannt wurde Sarina Nowak durch "Germany's Next Topmodel". Karriere machte sie allerdings als Curvymodel und fühlt sich mit ihren zusätzlichen Pfunden sichtlich wohl in ihrer Haut. Wie heiß ihre Kurven sind, beweist ihr neuester (nackter) Instagram-Post.

Sarina Nowak zusammen mit Larissa Marolt bei einer Fashion Show. Bild: dpa

Bei "Germany's Next Topmodel" belegte Sarina Nowak den sechsten Platz. Damals war die heute 25-Jährige noch rank und schlank. Für das Cover der "Cosmopolitan" reichte es dennoch nicht. Gewonnen hatte Sara Nuru. Für Sarina Nowak bedeutete dies allerdings nicht das Ende ihrer Model-Karriere. Besser noch: Seit dem vergangenen Jahr ist die Blondine dick im Geschäft.

Sarina Nowak ist als Curvymodel dick im Geschäft

Denn mittlerweile trägt Sarina Nowak nicht mehr Kleidergröße 34 sondern 42 und die zusätzlichen Pfunde stehen ihr verdammt gut. Sexy Kurven, praller Po und üppige Brüste und dazu ein Schmollmund, der sich sehen lassen kann. Wie wohl sich Sarina Nowak in ihrer neuen Haut fühlt, beweist ihr aktueller Instagram-Post. Wieder einmal zog das Curvymodel blank und ließ sich in der Badewanne bei einem heißen Schaumbad fotografieren.

Hier präsentiert sich Sarina nackt auf Instagram

Die Haare zu einem Dutt nach oben gebunden, die Brust nur mit einer Hand bedeckt, blickt die Blondine kess in die Kamera. Das einzige, was sie trägt, ist der Schaum auf ihrer Haut und ein glitzerndes Halsband. "we are like a snowflake, all different in our own beautiful way", schreibt sie zu dem Bild. "Wir sind wie Schneeflocken, alle unterschiedlich in unserer eigenen wunderschönen Art und Weise." Von ihren Fans erntet sie für das Nacktfoto zahlreiche Komplimente. "Zuuu heiß", "Wahre Schönheit!" und "Wow sexy baby" schreiben ihre Follower in den Kommentaren.

am

Ist Sarina Nowak bald im "Playboy" zu bewundern?

Ihre Brust hat Sarina Nowak zusätzlich mit einem Fotosticker bedeckt, der unweigerlich an Hasenohren erinnert. Auch ihre Fans scheinen die Assoziation bemerkt zu haben. "Fehlen eigentlich nur noch die Playboy Ohren", schreibt ein User.

Wer weiß, vielleicht lässt unser deutsches Curvy Model ja tatsächlich schon bald für das Herrenmagazin die Hüllen fallen. Die Männer zumindest, würden es ihr danken, so viel ist sicher.

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

fka/kad/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser