Bastian Schweinsteiger und Ana Ivanovic: Baby-Freuden! Ist DAS der Name von Schweinis Sohn?

Das nächste Weltmeister-Baby ist auf der Welt. Fußballer Bastian Schweinsteiger und Tennisstar Ana Ivanovic sind Eltern geworden. Voller Stolz präsentierten die beiden die ersten Fotos auf Twitter.

Bastian Schweinsteiger und Ana Ivanovic sind stolze Eltern eines Sohnes. Bild: dpa

Bastian Schweinsteiger und Ana Ivanovic haben ihre Liebe gekrönt. Vor wenigen Stunden postet zuerst Ana ihr neues Mutterglück, inzwischen hat auch Bastian Schweinsteiger seinen Sohn gezeigt.

Sohn da! Bastian Schweinsteiger und Ana Ivanovic krönen ihre Liebe

Erst im November verkündete das Sportlerpaar, dass sie ein Kind erwarten. Seit der Hochzeit der beiden wurden immer wieder Gerüchte laut, dass Ana Ivanovic schwanger sein könnte. Sie leben derzeit in Chicago, wo Bastian Schweinsteiger bei den Chicago Fire unter Vertrag ist. Baby Schweinsteiger kam ebenfalls in Chicago zur Welt.

Bastian Schweinsteiger und Ana Ivanovic teilen Baby-Glück auf Twitter

In den vergangenen Wochen zeigte sich Ana Ivanovic bereits mit einem riesigen Babybauch in der Öffentlichkeit - die Geburt musste also kurz bevorstehen. Nun ist es also soweit und Bastian Schweinsteiger und Ana Ivanovic sind stolze Eltern geworden. Schweini schrie es förmlich in die Welt: "Willkommen auf der Welt, mein kleiner Junge! Wir sind so glücklich!"

Baby-Name enthüllt? Schweini-Sohn soll Luka heißen

Zuerst präsentierte Ana Ivanovic ein Willkommensfoto auf Twitter. Zu sehen ist eine Couch mit zahlreichen Kuscheltieren und einem Plakat "Welcome, Baby Boy!" Später zog auch Bastian Schweinsteiger nach und zeigte die kleinen zukünftigen Fußballer- oder Tennisfüße. Wie die "Bild" unter Berufung auf die serbische Zeitung "Blic" berichtet, soll der Junge auf den Namen Luka hören.

Bastian Schweinsteiger, Mats Hummels & Co.: DIESE Weltmeister wurden Papa

Das Baby von Bastian Schweinsteiger und Ana Ivanovic ist inzwischen das siebente Baby aus der Weltmeisterelf. Vor Schweinsteiger wurden bereits Mats Hummels, Philipp Lahm, Kevin Großkreutz, Roman Weidenfeller, Shkodran Mustafi und Lukas Podolski Väter. Da dürfen wir ja fast gespannt sein, welche Namen bei der Fußball-WM 2038 wieder auftauchen werden.

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

koj/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser