Sarah Lombardi: Shitstorm-Alarm! Ist sie keine Super-Mama für Alessio?

Der knapp dreijährige Alessio Lombardi ist der ganze Stolz seiner Mutter Sarah Lombardi. Doch ist die 25-Jährige damit automatisch eine "Super-Mama"? Die Fans der "DSDS"-Künstlerin sind da gespaltener Meinung und brechen einen Shitstorm vom Zaun.

Sarah Lombardi scheint es ihren Fans nicht recht machen zu können - immer wieder gerät die Sängerin in einen Shitstorm. Bild: Britta Pedersen / picture alliance / dpa

Ein Leben in der Öffentlichkeit zu führen und den Spagat zwischen Privatleben als alleinerziehende Mutter und erfolgreiche Künstlerin zu schaffen - das ist das täglich Brot von Sarah Lombardi. Die 25-Jährige steht seit "Deutschland sucht den Superstar" 2011 im Rampenlicht und bildete seit dem Finale an der Seite von Pietro Lombardi mit selbigem nicht nur ein musikalisches Traumpaar, sondern auch privat ein starkes Team.

Sarah Lombardi ist seit 2015 Mutter des kleinen Alessio

Mit der Geburt des kleinen Alessio im Sommer 2015 wurde aus Sarah Lombardi eine Mama - seit der Trennung von Ehemann Pietro Lombardi kümmert sich die heute 25-Jährige als alleinerziehende Mutter um ihren knapp dreijährigen Knirps. Immer wieder lässt das "Deutschland sucht den Superstar"-Sternchen ihre Fans bei Facebook und Instagram an ihrem Privatleben mit ihrem kleinen Sonnenschein teilhaben und zeigt auf Schnappschüssen, dass ihr Sohn Alessio die wichtigste Person in ihrem Leben ist. Da hat sich Sarah Lombardi doch das Prädikat "Super-Mama" verdient, oder?

Sarah Lombardi eine Rabenmutter? Die Kritik reißt nicht ab

Ihre Fans sind da geteilter Meinung. Immer wieder werden kritische Stimmen laut, die die Erziehungsmethoden von Sarah Lombardi anprangern oder der 25-Jährigen unterstellen, sie sei eine Rabenmutter. Da braucht man schon ein dickes Fell, um die teils unter die Gürtellinie gehenden Anschuldigungen nicht zu nah an sich heranzulassen...

Neuer Shitstorm für Sarah Lombardi - DIESES Foto ist schuld

Für die jüngste Portion Wirbel sorgte Sarah Lombardi jetzt mit einem Foto bei Facebook. Darauf strahlt die Sängerin auf dem Sofa liegend in die Kamera und gibt einen Blick auf ihr Outfit preis. Deutlich erkennbar ist ihr weißes T-Shirt mit einem Herz-Aufdruck auf der Brust, auf dem "Super-Mama" zu lesen ist. Im Posting wünscht Sarah Lombardi zudem "Allen Supermamas eine gute Nacht" - was auf den ersten Blick harmlos aussieht, entpuppt sich bald als gefundenes Fressen für nimmermüde Nörgler und Kritiker auf Facebook.

Hass-Attacke auf Sarah Lombardi - ist sie keine gute Mutter?

Sarah Lombardi als "Super-Mama" zu bezeichnen, käme einigen Facebook-Nutzern offenbar nie in den Sinn, wie aus den Kommentaren zu dem Schnappschuss hervorgeht. "Gibt keine SuperMamas, nur viele von sich zu sehr überzeugte Elternteile, die im festen Glauben sind alles richtig und nur zum Wohle des Kindes, zu machen. Aber am Ende genau das Gegenteil erreichen", echauffiert sich ein User, ein anderer schreibt "Du hälst dich für eine Supermama???? Dein Kind macht während eines Livestream in die Hose, hat ständig den Schnuller im Mund, kann Buchstaben nicht aussprechen, wirft mit Würstchen im Tv.......wenn du so eine Supermama bist, dann stelle Alessio nicht in die Medien, sondern sei einfach für ihn da. Du wirst ihm noch genug erklären müssen und das Internet hält alles fest, er wird später alles lesen und sehen, daran denkt eine "Supermama" . Und das meine ich ernst und das ist kein hate, sondern Sympathie für ein kleines Kind", bevor ein anderer Kommentar mit dem Wortlaut "Super Mama ??? Du ??" in den Kritikerreigen einsteigt.

Sarah Lombardi kassiert Shitstorm - doch DIESE Fans halten zu ihr

Glücklicherweise kann sich Sarah Lombardi auch im heftigsten Shitstorm auf ihre wirklich treuen Fans verlassen, die die Sängerin aufbauen und ihr Mut zusprechen. "lass dich nicht runterziehen von dumme Komentare" oder "lass dich nicht von den anderen unterkriegen" lauten die aufmunternden Worte, die Sarah Lombardi bestärken dürften.

FOTOS: Sarah Lombardi Sexy Sarah! So heiß ist das DSDS-Sternchen
zurück Weiter Ihren - wie sagt man so schön - After-Baby-Body hat Sarah Lombardi längst wieder zurück. (Foto) Foto: Instagram/ sarahx3pietro Kamera

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

loc/kad/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser