"Let's Dance" 2018: Schmerzen im Rücken! Muss Judith Williams aufgeben?

Die erste Entscheidungsshow steht in den Startlöchern und die Tanzpaare sind noch super motiviert dabei. Judith Williams braucht vor der Entscheidung keine Angst zu haben, sie hat das Direktticket gelöst. Aber die plagen derzeit ganz andere Sorgen.

Judith Williams und Erich Klann tanzen bei "Let's Dance" gemeinsam. Bild: dpa

Erich Klann hat kein Mitleid mit Judith Williams. Die 45-Jährige Geschäftsfrau wird für die erste Entscheidungsshow von "Let's Dance" 2018 gedrillt bis die Füße bluten. Im wahrsten Sinne des Wortes, denn Judith Williams wird von Schmerzen geplagt.

Erich Klann bereitet Judith Williams Schmerzen

Auf Instagram veröffentlichte Judith Williams voller Freude zuerst den Teamnamen des Tanzpaares um dann sogleich ihre Nöte zu offenbaren. Ihr Rücken schmerzt und zwei Blasen an den Füßen hat sie außerdem. Müssen die Fans von Team "YESJUKLANN" sich Sorgen um Judith Williams machen? Denkt sie vielleicht über einen Ausstieg nach? Das wäre zumindest ein schmerzlicher Verlust, denn immerhin lieferte Judith Williams die beste Promi-Performance ab.

Rückenschmerzen bei Judith Williams - Muss sie aufgeben?

Von Judith Williams kommt ein klares "NEIN" zu einem möglichen Ausstieg: "2 Blasen an den Füßen, Rücken fühlt sich an wie einmal auf und abgebaut, Beine schlabbern ABER es ist noch alles dran. UNGLAUBLICH ABER WAHR! Mindcheck: YESJUKLANN=YESYOUCAN ...da bin ich wohl von Dancing Maestro Erich mit meinen eigenen Waffen geschlagen worden. Hab mir heute Nacht meine Strategie überlegt um mich selbst zu überlisten. NICHT NACHDENKEN EINFACH WEITER TANZEN"

Judith Williams will "Dancing Star" 2018 werden

So wollen die Fans Judith Williams hören. Auch wenn das Tanztraining mit Erich Klann hart ist, am Ende möchte die Jurorin von "Die Höhle der Löwen" überzeugen und "Dancing Star" 2018 werden. Erich Klann hat in den vergangenen Jahren mehrfach bewiesen, dass er es draufhat, Promis zum Sieg zu trainieren. Ihre Fans jedenfalls sind begeistert von dem Durchhaltevermögen der Powerfrau und drücken alle Daumen.

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

koj/kad/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser