Daniela Katzenberger getrennt: Jetzt gilt Lucas Cordalis' Aufmerksamkeit einer anderen

Daniela Katzenberger und ihr Mann Lucas Cordalis gehen derzeit getrennte Wege. Nur drei Minuten pro Woche besteht derzeit Kontakt. Für die Katze hat der Kater da allerdings keine Zeit. Seine ganze Aufmerksamkeit gilt einer anderen.

Daniela Katzenberger und Lucas Cordalis müssen derzeit aufeinander verzichten. Bild: dpa

Diese Trennung fällt sicherlich nicht nur Daniela Katzenberger und Lucas Cordalis schwer, auch für die gemeinsame Tochter Sophia muss es schwierig sein, derzeit auf den Papa zu verzichten. Wie die "Bild"-Zeitung bereits am Wochenende berichtete, gehört Lucas Cordalis zu den Kandidaten der zweiten Staffel der Abenteuershow "Global Gladiators". Gedreht wird die in diesem Jahr in Thailand, reichlich weit entfernt von seiner Daniela und Tochter Sophia.

Daniela Katzenberger: Erzwungene Trennung von Mann Lucas Cordalis

Im Interview mit dem Boulevardmagazin "Closer" spricht Daniela Katzenberger jetzt über die Trennung von Mann Lucas, die insgesamt über einen Monat lang andauern soll. "Wir wären gerne mitgeflogen. Gegen ein paar schöne Tage im Traumurlaubsziel Thailand hätten wir nichts gehabt. Aber Lucas ist zum Arbeiten dort, und Sophia geht ja hier in den Kindergarten. Das hätte nicht gepasst", erklärt die Katze.

Lucas Cordalis und Daniela Katzenberger getrennt: Für sie hat er keine Zeit

Im Interview mit "Promiflash" erklärte Daniela Katzenberger: "Wir haben einmal die Woche Kontakt – für drei Minuten. Davon sind zweieinhalb Minuten nur Sophia-Time. Er will dann nur die Kleine sehen und fragt dann ganz kurz, wie es mir geht." Eine harte Trennung für die Karriere. Doch die Katze steckt den Kopf nicht in den Sand, wie sie gegenüber "Closer" schildert." Opa Costa und Oma Ingrid kümmern sich ganz rührend um Sophia, wenn ich gerade mal nicht kann."

  • Seite:
  • 1
  • 2
Empfehlungen für den news.de-Leser