Match for Africa: Ungewöhnliches Doppel: Roger Federer spielt mit Bill Gates Tennis

Für den guten Zweck ist alles möglich: In Kalifornien standen nun Tennis-Ikone Roger Federer und Microsoft-Gründer Bill Gates zusammen auf dem Tenniscourt - und erspielten damit Millionen.

Roger Federer (l.) und Bill Gates zusammen auf dem Tenniscourt Bild: imago/ZUMA Press/spot on news

Dieses Match hatte reichlich Star-Power: In Kalifornien standen der Weltranglistenerste im Herrentennis, Roger Federer (36), und Microsoft-Gründer Bill Gates (62) gemeinsam auf dem Tenniscourt. Sie traten im Doppel gegen US-Tennisspieler Jack Sock (25) und US-Fernsehmoderatorin Savannah Guthrie (46) an - für den guten Zweck. Das "Match for Africa" wurde zu Gunsten der Roger Federer Foundation veranstaltet. Die Einnahmen kommen Kindern in Afrika zugute. Über 2,5 Millionen US-Dollar (über zwei Millionen Euro) brachte die Benefizveranstaltung ein.

Vor dem Match scherzte Federer US-Medienberichten zufolge über seine Taktikstrategie mit Gates: "Ich werde rennen und Bill übernimmt das Denken". Der Plan ist aufgegangen, die beiden konnten das Match für sich entscheiden.

spot on news

Bleiben Sie dran!

Wollen Sie wissen, wie das Thema weitergeht? Wir informieren Sie gerne.

0 Kommentare
Kommentar schreiben

noch 600 Zeichen übrig

Empfehlungen für den news.de-Leser