Verlobung: "Transparent"-Stars: Amy Landecker und Bradley Whitford sind verlobt

Ob es diesmal klappt? Amy Landecker und Bradley Whitford haben sich verlobt. Die beiden "Transparent"-Darsteller waren aber beide schon verheiratet.

Die beiden Turteltauben: Amy Landecker und Bradley Whitford Bild: Faye Sadou/AdMedia/ImageCollect/spot on news

2015 wurde erstmals bekannt, dass Bradley Whitford (58, "The Cabin in the Woods") und Amy Landecker (48, "Doctor Strange") ein Paar sind. Nun gehen die Schauspieler, die beide in der Amazon-Serie "Transparent" zu sehen sind, offenbar den nächsten Schritt: Whitford und Landecker haben sich verlobt! Das berichtet das amerikanische Magazin "Us Weekly". Verraten hat der Schauspieler demnach alles auf dem roten Teppich der Oscars.

Er hat sich verplappert

Offensichtlich verplappert hatte sich Whitford, der auch im Oscar-nominierten "Get Out" mitspielt, im Gespräch mit US-Moderator Ryan Seacrest (43). Als die beiden über den Film sprachen, erklärte Whitford: "Ich bin aus dem Raum gekommen und habe meiner Verlobten gesagt, dass ich noch nie so ein Drehbuch gelesen habe. Das hier könnte unglaublich brillant sein oder überhaupt nicht funktionieren." Moment, zu seiner Verlobten?

Für beide Schauspieler ist es bereits die zweite Ehe, sobald sie vor dem Altar Ja sagen. Amy Landecker war bis 2011 mit Jackson Lynch verheiratet, mit dem sie ein gemeinsames Kind hat. Whitford war rund 18 Jahre mit Jane Kaczmarek (62, "Malcolm mittendrin") liiert, mit der er drei gemeinsame Kinder hat.

spot on news

0 Kommentare
Kommentar schreiben

noch 600 Zeichen übrig

Empfehlungen für den news.de-Leser