Die Geissens: Goodbye Europa! Wandern die Kultmillionäre bald erneut aus?

Die Geissens sind den kalten Temperaturen in Europa entflohen. Die Kult-Millionäre machen nun Urlaub in Dubai und sorgen mit einem Post auf Instagram für wilde Spekulationen. Wandern Carmen und Robert Geiss jetzt in die Wüste aus?

Den Geissens ist es zu kalt in Europa. Bild: dpa

Doch auch das subtropische Klima meint es nicht gut mit Carmen und Robert Geiss. "Was macht man in Dubai,wenn man schlechtes Wetter hat?? GENAU!!! Sich auf Baustellen rumtreiben und sich Wohnungen anschauen", schreiben die Geissens zu einem Video auf Instagram.

Kaufen sich die Geissens jetzt eine Wohnung in Dubai?

Die Selfmade-Millionäre haben ein Luxus-Appartement besichtigt. "War schön ne?", sagt Robert im Video. "Vielleicht heißt es ja dann doch irgendwann Bye Bye Europa", heißt es weiter. Wollen die Geissens etwa nach Dubai ziehen?

Mega Location Traum Blick geile Wohnung nicht ganz billig#dubai #monaco

Ein Beitrag geteilt von Robert Geiss (@robertgeiss_1964) am

Nicht ganz billig! Robert will erstmal sparen

"Das Haus ist ein typisches Dubai-Haus. Carmen hat der Schuhschrank besonders gefallen. Leider nicht ganz billig", schreibt Robert auf seiner Instgram-Seite.Während Carmen Geiss vom Appartement völlig begeistert ist, meint Robert nur, dass sie jetzt erstmal sparen müssten.

Carmen ist kurz vorm Nervenzusammenbruch warum?Nur ein Haus Mit Schuhschrank

Ein Beitrag geteilt von Robert Geiss (@robertgeiss_1964) am

"Kauft lieber was in Kanada, einer ganze Insel vielleicht, Dubai ist ja nur aus Sand und Cement", schreibt ein Fan unter das Video. Wer weiß, ob und wo sich die Geissens ein weiteres Domizil kaufen werden. Das Geld dürften sie jedenfalls dafür haben.

Lesen Sie auch: Überraschende Flucht! Carmen und Robert Geiss hauen ab.

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

bua/news.de

Bleiben Sie dran!

Wollen Sie wissen, wie das Thema weitergeht? Wir informieren Sie gerne.

Empfehlungen für den news.de-Leser