Die Geissens: Robert in Panik! Carmen Geiss ist verschwunden

Man könnte meinen, die Geissens hatten diese Woche schon genug Stress, aber wenn es dicke kommt, dann richtig. Endlich in Dubai angekommen folgt der nächste Albtraum - jedenfalls für Robert: Er hat seine Familie verloren.

Carmen und Robert Geiss machen aktuell Urlaub in Dubai. Bild: dpa

Die Geissens haben es schon nicht leicht, erst recht nicht in den vergangenen Tagen. Ein Desaster jagte das nächste. Erst verjagt sie der Wintereinbruch mit Schnee aus Saint Tropez und dann wird Carmen und Robert Geiss auch noch die Einreise verweigert. Schlimmer kann es doch für die Millionärsfamilie kaum kommen, oder? Falsch gedacht. Der nächste Albtraum folgt auf dem Fuße.

Die Geissens erleben einen Albtraum nach dem nächsten

Eigentlich wollten die Geissens nur dem Schnee entkommen und in gewohnter Manier die Sonnenseite des Lebens genießen. Als Wunschziel haben sich Robert und Carmen Dubai auserkoren. Doch nach der turbulenten Einreise - sie mussten den Umweg über Frankreich wählen, da die Einreise über Algerien nicht möglich war - ist nicht etwa Urlaubsstimmung angesagt, sondern Stress pur, jeden Falls für Göttergatte "Robäääärt". Der ist plötzlich ganz nervös und läuft herum wie ein aufgescheuchtes Huhn. Der Grund: Carmen ist mit den Töchtern Davina (14) und Shania (13) plötzlich auf und davon.

Robert Geiss hat Carmen und seine Töchter verloren

In einem Videoclip, den die Geissens auf Facebook geteilt haben, ist zu sehen, wie Robert nervös in einem Geschäft in Dubai die Gänge auf und ab läuft. Der Selfmade-Millionär wirkt sichtlich verwirrt und weiß nicht so recht, wohin. Denn beim Shoppen hat er seine Familie verloren - keine Spur von den drei Mädels. In seiner Not fragt er die Verkäuferinnen, ob sie "some blond girls" gesehen hätten. Doch die können ihm nicht weiterhelfen. Und als er dann schon drauf und dran ist, den Laden zu verlassen, erspäht er die drei. Das ist ja noch einmal gut gegangen.

Mehr zum Thema: Jetzt zieht Sarah Lombardi mit den Geissens umher! Doch wo steckt Alessio?

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

kad/kns/news.de

Bleiben Sie dran!

Wollen Sie wissen, wie das Thema weitergeht? Wir informieren Sie gerne.

Empfehlungen für den news.de-Leser