Jeffrey Dean Morgan: Der "The Walking Dead"-Star ist Vater geworden

Dass es ein Mädchen wird, hat er schon ausgeplaudert: Jetzt verkündete "The Walking Dead"-Star Jeffrey Dean Morgan auch die Geburt. Der Schauspieler und seine Frau Hilarie Burton sind erneut Eltern geworden.

Hilarie Burton und Jeffrey Dean Morgan im September bei der Emmy-Verleihung. Bild: Kathy Hutchins / Shutterstock.com/spot on news

Hilarie Burton (35) und Jeffrey Dean Morgan (51, "The Walking Dead") sind erneut Eltern geworden. Die Schauspielerin hat eine Tochter zur Welt gebracht, wie ihr Ehemann auf Twitter verkündete: Das Baby sei "spektakulär", schrieb er. Auch wenn sie sich nun etwas länger zurückziehen werden, freuten sie sich über alle Glückwünsche, so der stolze Vater. Das Paar hat neben dem Baby noch einen fast achtjährigen Sohn.

Jeffrey Dean Morgan und Hilarie Burton haben eine Baby-Tochter bekommen

Auf dem roten Teppich der Emmy-Verleihung im September hatte Morgan seiner Frau vor den Fotografen immer wieder liebevoll und vielsagend an den Bauch gefasst - auch wenn die beiden eine Schwangerschaft damals zunächst nicht bestätigen wollten. Gegenüber "E! News" erklärte ein Sprecher des Schauspielers aber später, dass Burton tatsächlich schwanger sei.

Während eines Fan-Events in New Jersey rutschten dem Schauspieler auf der Bühne wenig später weitere Details heraus: Der "The Walking Dead"-Star verriet den Fans, dass er und seine Frau ein Mädchen erwarten. Nach dem versehentlichen Geständnis schlug sich Morgan die Hände vors Gesicht, denn das Geschlecht hätte offenbar geheim bleiben soll. Diesen Moment hielt ein Besucher auf einem Foto fest, das der 51-Jährige auf seinem Instagram-Account teilte. Dazu schrieb er die gelassene Reaktion von Hilarie Burton: "Nach all den Jahren geht sie einfach davon aus, dass ich ein Idiot bin. Gott sei Dank versteht sie mich und liebt mich dennoch."

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

kad/news.de/spot on news

0 Kommentare
Kommentar schreiben

noch 600 Zeichen übrig

Empfehlungen für den news.de-Leser